Nachdem sich Labrinth, Sia und Diplo zum Trio LSD zusammengeschlossen und bereits erste Singles veröffentlicht hatten, kündigte die Gruppe ihr Debütalbum an.

Sia

Credit: Jonathan Leibson / GettyImages

Wer ist LSD?
Anfang 2018 wurde die Single “Genius” von einer gerade erst zusammengesetzten Gruppe namens LSD veröffentlicht und schaffte es auf Anhieb auf Platz 79 der deutschen Charts. Mit einer goldenen Schallplatte in Australien und Kanada wurde das Werk ausgestattet, welches von dem Trio, bestehend aus dem britischen Sänger Labrinth, dem australischen Ausnahmetalent Sia und dem US-Amerikaner Diplo, besteht. “Eigentlich war ich gar kein Teil [von LSD]”, erklärte der Major Lazer-DJ im “Complex”-Interview. “Doch dann hat unser Publisher die Idee gehabt, mich teilhaben zu lassen - diese beiden Künstler zusammen sind zwei der verrücktesten und kreativsten Personen, die ich jemals in meinem Leben kennenlernen durfte. Ich glaube, dass sie zusammen die schwerste Aufmerksamkeitsdefizit-Störung haben, ihre Ideen sind so verrückt, also habe ich dafür gesorgt, dass sie miteinander harmonieren und habe den Job des Produzenten angenommen.”

Doch nicht nur “Genius” konnte der 43-Jährige erstellen, auch die Follow-ups “Audio”, “Thunderclouds” und “Mountains” wurden bereits releast und konnten alle Fans vom Hocker hauen.

Neues von LSD
Statt sich auf ihren vier gedroppten Tracks auszuruhen, haben sich Sia, Labrinth und Diplo weitere Gedanken gemacht und Lieder erstellt, welche allesamt auf ihrem gemeinsamen Debütalbum “Labrinth, Sia & Diplo Present... LSD” veröffentlicht werden sollen. Das Coverbild der am 12. April 2019 auf den Markt kommenden LP schaut wie folgt aus:

Bevor sich alle Fans von LSD langweilen, wollte das Trio eine fünfte Single auskoppeln und kann seit Donnerstag, den 14. März 2019 mit dem Track “No New Friends” überzeugen. Ein Musikvideo für letztern Coup gibt es aktuell dennoch noch nicht, sodass man sich mit der eigentlichen Audio-Datei abfinden muss: