50 Cent kennt 6ix9ine persönlich und gestand, dass er “geahnt und gewusst” hatte, dass der Rapper seine ehemaligen Kollegen bei der Polizei verpetzen würde.

 Tekashi 6ix9ine attends the 2018 Made In America Festival - Day 1

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Der Himmel ist schwarz
50 Cent hat
sich schon vor zwei Jahrzehnten im Rap-Business einen Namen gemacht, einige Nummer-eins-LPs veröffentlicht und wenig später auch in anderen Bereichen Erfolge verzeichnen können. Ob als Produzent oder Schauspieler, Designer oder Besitzer eines Clubs, der 43-Jährige hat seine Finger überall mit im Spiel und kennt Gott und die Welt. Mit Kollege 6ix9ine zum Beispiel stand er bereits vor einiger Zeit im Tonstudio, nahm die Single Get the Strap auf, lernte den Rapper mit Regenbogenhaaren persönlich kennen und wusste, dass jener seine Geheimnisse nicht für sich behalten kann, sollte es hart auf hart kommen. Während Daniel Hernandez, so der bürgerliche Name von 6ix9ine, in Untersuchungshaft sitzt, bekannte er sich schuldig in neun Fällen und soll unter anderem Marihuana, Ecstasy, Fentanyl und Heroin vertickt, an einem bewaffneten Überfall teilgenommen haben und für diverse Diebstähle verantwortlich sein.

Ich wusste, dass er etwas hatEr ist einzigartig, verstehst du? Sein Image war stärker als seine Musik, gestand 50 Cent im Interview mit DJ Drama in der Streetz Is Watching Shade 45-Show von Sirius XM und sieht keine Hoffnungen für seinen Kollegen, heil aus der Sache herauszukommen. Gesetze wurden gemacht, damit du dich an jene hältst. Als ich gelesen habe, was er [6ix9ine] der Staatsanwaltschaft erzählt hat, wusste ich, dass er alle Karten auf den Tisch legen wird. Die Sachen, die er gestanden hat, waren nicht einmal in der Anklageschrift enthalten. Also verrät er alles und jeden. Neue Personen wurden bereits angeklagt.

50 Cent denkt im Übrigen noch nicht einmal daran, dass sein Get the Strap-Kollaborationspartner freigesprochen werden wird. Stattdessen fügte er hinzu: Ich glaube, dass er nach seiner Zeit [im Gefängnis] erneut Musik machen kann und seine Supporter weiterhin hat. Seinen eigentlichen Style und die dazugehörige Base, die wird dann nicht mehr funktionieren.

Ab Minute 26 kannst Du Dir das Interview noch einmal persönlich anhören: