Statt einfach nur durch Los Angeles zu cruisen und Songs im Auto zu performen, ließ sich James Corden für die neueste Episode seiner Carpool Karaoke etwas ganz Besonderes einfallen und Cardi B hinters Lenkrad. Wie sie sich angestellt hat, erfährst Du hier.

Cardi B performs onstage during day 2 of Rolling Loud Festival

Credit: Scott Dudelson / GettyImages

Fünf Autos und keinen Führerschein
Cardi B kann sich mittlerweile leisten, was sie möchte und erklärte erst im November, dass sie sich einen Kindheitstraum erfüllt und ihrer Mutter ein Eigenheim gekauft hatte. “Letztes Jahr wollte ich meiner Mama so sehr ein Zuhause kaufen und ich konnte mir nur eines leisten, das 600.000 Dollar kostete. Wisst ihr, wir leben in New York, also sieht eine Bude mit solch einem Preis scheiße aus. Ich wartete, ich wartete, ich wartete, ich wartete, bis ich mir ein Traumhaus leisten konnte. Ich habe es gekauft. […] Bleibt am Boden, bis ihr nach oben kommt! Es war immer ein Traum von mir, meiner Mutter ein Haus kaufen zu können. Letztes Jahr war ich so hungrig, meiner Mutter ein Haus kaufen zu können, aber die, die mich interessierten, lagen außerhalb meiner Preisspanne. Ich arbeitete und arbeitete und jetzt bin ich hier!! Danke an alle, die mich dabei unterstützt haben, meine Kindheitsträume Wirklichkeit werden zu lassen”, gestand Cardi B während eines Rundgangs im neuen Anwesen und präsentierte am Folgetag direkt einmal ihre eigene Bude samt Autos, welche sie sich allesamt geleistet hat:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by CARDIVENOM (@iamcardib) on

Ob Lamborghini, Lambo-Truck oder Bentley, die “Bodak Yellow”-Interpretin hat einen ganzen Fuhrpark auf dem Hof stehen, obwohl sie gar keinen Führerschein besitzt. “Ich will dich nicht anlügen, ich kann das Auto nicht fahren. Ich komme aus New York und habe den Zug mein Leben lang benutzt … Und mein Vater hilft mir nicht mal dabei - er schreit mich nur an”, erklärte sie via Instagram und auch in der neuesten Carpool Karaoke-Session mit James Corden kam nach der Performance von einigen ihrer größten Hits exakt dieses Thema zur Sprache. Doch der britische Moderator wäre nicht einer der Top-Entertainer, würde er sich nicht etwas ganz Besonderes einfallen und Cardi B auf dem Fahrersitz Platz nehmen lassen. Auf dem Gelände seiner “The Late Late Show” in Los Angeles zog die Rapperin demnach erst ihre High Heels aus, um im Anschluss über diverse aufgestellte Hütchen und Kameras zu fahren, bevor sie Corden ins Schwitzen brachte und am Ende aufgegeben hatte. Einen Führerschein würde sie demnach nicht machen wollen und kaufte sich alle fünf Luxuswagen, "um damit Bilder schießen zu können".

Was im Anschluss an diese Aktion passierte und was ein Altenheim mit dem ganzen Spaß zu tun hat, kannst Du Dir in folgendem Clip einmal genauer anschauen: