Nachdem sich die Jungs der Twenty One Pilots ein Jahr aus der Öffentlichkeit haben zurückgezogen, kündigten sie ihre neue LP “Trench” an, releasten einige Songs und die dazugehörige LP “Trench”.

Twenty One Pilots

Credit: Alberto E. Rodriguez / GettyImages

Auszeit ist vorbei
Im Juli 2017 meldete sich das Duo der Twenty One Pilots bei ihren Fans und erklärte jenen, dass sie sich in eine Pause verabschieden würden. Exakt 365 Tage später droppten Tyler Joseph und Josh Dun überraschenderweise die beiden Lieder “Nico And The Niners” und “Jumpsuit”, konnten mit ordentlich Power die internationalen Charts dominieren und ihr dazugehöriges Album “Trench” ankündigen.

Religion und LP
Im Gespräch mit Beats 1-Moderator Zane Lowe plauderte der Frontmann schließlich über den Entstehungsprozess all seiner Lieder und sagte, dass seine Religion bei der Entstehung von “Trench” wichtig war: “Mein Glaube spielt bei jedem Prozess des Schreibens eine Rolle. Wie ich an Gott und zu meinem Glauben stehe, ist komplett anders als die Art und Weise, wie [meine Eltern] an den Allmächtigen glauben. Ich hingegen denke, dass gerade dies eine Lektion für mich ist und ich weiß, dass ich einfach anders glaube. […] Ich finde es auch wichtig und richtig, dass wir uns mittlerweile in einer Zeit befinden, in der wir offen und ehrlich über [die mentale Gesundheit] sprechen können. Ich bin stolz auf uns.”

Stolz sind auch seine sich Fans, welche seit Freitag, den 5. Oktober 2018 die LP “Trench” reinziehen können, voller Emotionen alle Tracks durchhören und ihre Gefühle und Gedanken niederschreiben:

Falls auch Du Dir das Werk einmal genauer anschauen möchtest, haben wir hier den passenden Stream für Dich bereitgestellt: