Der aus Kaiserslautern stammende Hit-DJ und Produzent steht nicht gern im Rampenlicht und erklärte, dass er seine Zeit ebenfalls nicht mit Streitigkeiten verschwenden möchte und seinen Tag lieber dazu nutzt, um seine eigenen Lieder zu kreieren.

 Zedd attends the 2017 American Music Awards at Microsoft Theater

Credit: Chris Polk / GettyImages

Keine Zeit für Streitigkeiten
Zedd ist ein erfolgreicher deutsch-russischer DJ, welcher seiner Heimat Kaiserslautern den Rücken gekehrt und sein Glück in Los Angeles versucht hat. Dort angekommen konnte sich der “Clarity”-Produzent direkt mit der High Society anfreunden, kollaborierte mit diversen Superstars und konnte selbst Selena Gomez auf einige Dates einladen. Im Anschluss standen sie zu ihren Gefühlen, droppten den gemeinsamen Song “I Want You To Know” und promoteten diesen sinngerecht - oder war ihre Beziehung einfach nur ein PR-Gag, um mehr Einheiten verkaufen zu können?

Dieser Meinung ist zumindest Produzent Diplo und erklärte gegenüber “radio.com” im Jahr 2015, dass er seinen Kollegen und dessen Denkweisen nicht mehr respektieren würde: “Zedd und ich sind auf keinen Fall verfeindet. Ich denke einfach, dass er von einer coolen Position kommt und nun ist er eine Geldmaschine für ein großes Label und macht EDM - was für mich noch nicht mal ein Genre ist. Sie haben ihn vermarktet, selbst die Fake-Beziehung mit Selena Gomez. All die Dinge, mit denen man Platten verkauft, stellen die Musik in den Hintergrund.”

Bis zum heutigen Tag hat Zedd noch nicht auf die Worte von Diplo reagiert und gestand in der Oktoberausgabe des “Q”-Magazins, dass er für solche Spielereien einfach keine Zeit habe: “Es gibt zwei Arten von Künstlern. Die einen wollen sich auf die Musik konzentrieren und halten sich aus jedem Streit heraus und die anderen leben mehr oder weniger für das Drama. Ich habe einfach keine Zeit, die ich für diesen Streit verschwenden möchte, wenn ich stattdessen meine eigene Musik machen kann. Ich war nie jemand, der ein Arsch zu anderen Leuten war. Fast alle meine DJ-Freunde fragen mich: 'Wieso reagierst du nie auf sowas?’ Ich hingegen glaube, dass es die Leute mehr nervt, wenn man sie einfach ignoriert.”

 

oh hey there, what’s up?

A post shared by Zedd (@zedd) on

Neue Musik im Anmarsch
Ganz nach Zedds Motto produziert er aktuell Lieder am laufenden Band und promotete derweil seine neue Single “Happy Now”, die in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Sängerin und Songwriterin Elley Duhé entstanden war. Auch mit Superstars wie Shawn Mendes und Katy Perry soll er vor wenigen Wochen im Tonstudio gestanden haben, erklärte via Instagram, dass schon bald neue Lieder gedroppt werden und soll jene Tracks im Alleingang noch perfektionieren wollen. Doch bis es soweit ist, können wir uns erst einmal das Video zu “Happy Now” anschauen: