Zum vierten Mal in Folge lädt Rihanna Superstars wie Beyoncé, Jay-Z und Childish Gambino zu ihrer Spendengala ein und möchte damit die Kassen ihrer eigenen “Clara Lionel Foundation”-Stiftung erneut füllen.

Rihanna_attends_Rihannas_First_Annual_Diamond_Ball_at_The_Vineyard.jpg

Credit: Jason Merritt / GettyImages

Möchte anderen Menschen helfen
Im Jahr 2012 gründete Superstar Rihanna ihre eigene Stiftung und benannte diese nach ihren Großeltern Lionel und Clara Brathwaite. Ihnen zu Ehren versucht sie mit Events und Spendengeldern anderen Menschen zu helfen und möchte die “Lebensqualität für Gemeinden weltweit in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Kunst und Kultur verbessern”.

“Ich bin so stolz darauf, was die ‘Clara Lionel Foundation’ innerhalb des ersten Jahres bereits erreicht hat. Und ich kann es kaum abwarten, mit der Ikone Lionel Richie und dem unglaublich talentierten Kevin Hart den diesjährigen Diamond Ball zu feiern”, erklärte Rihanna in einer Pressemitteilung im November 2015 und konnte mit ihrer Stiftung zum damaligen Zeitpunkt bereits über 1,87 Millionen Euro sammeln.

Vierte Gala
Auch im Jahr 2018 wird die “Love The Way You Lie”-Interpretin ein weiteres Mal zur Spendengala einladen und hofft auf prominente Unterstützung. Neben der Gastgeberin selbst soll am 13. September 2018 “Insecure”-Schauspielerin Issa Rae durch den Abend führen und alle Anwesenden im Cipriani’s Wall Street in New York begrüßen. Auch mit am Start ist Musiker Childish Gambino, der einer Performance zugestimmt hat und ebenfalls einige Reden übernehmen wird.

Welche Superstars einmal wieder antanzen und ihren Geldbeutel zücken werden, ist unterdes noch nicht bekannt. Schon in der Vergangenheit standen Kendrick Lamar und Calvin Harris auf der Bühne, während Beyoncé, Jay-Z und Ciara im Publikum saßen.