Nach ihrer Blitzverlobung mit Pete Davidson wurden viele negative Kommentare veröffentlicht, welche Ariana Grand ein für alle Mal thematisieren und ihren Fans die Augen öffnen möchte.

_Ariana_Grande_and_Pete_Davidson_seen_out_and_about_in_Manhattan.jpg

Credit: Robert Kamau / GettyImages

Ariana reagiert auf Diss
Zwei Jahre war Ariana Grande mit Mac Miller zusammen, auf eine Verlobung oder einen Ring warteten ihre Fans vergebens. Ende April 2018 trennte sich die Pop-Prinzessin schließlich von dem Rapper und bestätigte einige Tage später ihre neue Beziehung zu Comedian Pete Davidson. Kurz darauf haben sich die Turteltauben direkt verlobt, Millionen Arianators waren schockiert und wundern sich seither, wie Grande auf diese Idee gekommen ist. Ihr Superstar selbst hat dem nichts hinzuzufügen und sei aktuell die glücklichste Person aller Zeiten.

Nach Ari und Pete haben sich im Übrigen auch Justin Bieber und Hailey Baldwin verlobt, sodass ein Fan beider Künstler auf die Idee kam, Scooter Braun hätte etwas damit zu tun. Jener sei schließlich der Manager und Mentor der Popstars und würde ”härter als der Teufel” arbeiten.

“Du versteht schon, dass wir auch nur Menschen sind und unsere eigenen Leben haben, oder?”, fragte Ariana ihren Supporter und fügte hinzu: “Und du weiß auch, dass Scooter ein wunderbarer Mensch ist, der sich an erster Stelle um unsere Gesundheit und unser Glück sorgt? Liebe ist einmalig und blöde Dinge passieren. Ich bete zu Gott, dass dir so etwas [wie die Liebe] auch widerfährt. Du hast es verdient.”

Das Gespräch wurde wenig später von Grande selbst wieder gelöscht. Vor Screenshots und Reposts konnte sich Ariana dennoch nicht schützen.