Via Instagram präsentierte sich Meghan einmal wieder an der Seite ihres Verlobten und gestand, dass Daryl ihr die Welt zu Füßen legt und dafür sorgt, dass sie immer hübsch aussieht.

Meghan_Trainor_performs_onstage_for_Daryl_Sabara_during_2018_BLI_Summer_Jam.jpg

Credit: Kevin Kane / GettyImages

Verlobung im vergangenen Dezember
“Ich habe Ja gesagt! Zu meinem 24. Geburtstag hat die Liebe meines Lebens, Daryl Sabara, alle meine Träume wahr werden lassen. Er hat mir unter einem Tunnel voller wunderschöner Weihnachtslichter einen Antrag gemacht und mich mit meiner Familie und meinen Freunden überrascht. Ich stehe immer noch unter Schock! Ich war noch nie so glücklich”, erklärte Meghan Trainor in der Unterschrift auf Instagram und bestätigte damit, dass sie sich mit ihrem Freund verlobt habe.

Der perfekte Freund
Dass Meghan auf Wolke sieben schwebt, erklärte sie auch dem Team von “Female First” und sagte im Interview unter anderem, dass Daryl ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen würde und sie durch ihn die Liebe zum Sport entdeckt habe: “Er hat mein Leben verändert. Er hat mir gezeigt, dass Sport tatsächlich Spaß machen kann. Ich konnte es am Anfang nicht glauben, doch fühle mich gut, wenn ich Muskelkater habe - ich liebe dieses Gefühl mittlerweile. Ich bin fast süchtig danach. Auch kocht er für mich und hat mir beigebracht, wie ich selbst Gerichte zaubern kann. Ich wusste einfach nicht, wie man kocht. Er hat mir Ratschläge und Tipps gegeben, wie ich mein Essen so verändern kann, dass es schmeckt und gleichzeitig gesund ist.”

Doch nicht nur sportlich sind beide aktiv, auch in Sachen Styling hat es der “Spy Kids”-Schauspieler drauf, wie Meghan auf Instagram präsentierte. Zwei Jahren sind sie schon ein Paar und Daryl würde selbst dafür sorgen, dass ihr Make-up perfekt verblendet sei, gestand Trainor.

Heiraten möchten die beiden Turteltäubchen im Übrigen im Winter 2018. Auch hoffen sie darauf, dass Superstar Bruno Mars bei ihrer Hochzeit singen wird und haben dem “Locked Out Of Heaven”-Interpret bereits ein Angebot gemacht.