Kurz nach dem neunten Todestag von Michael Jackson musste Paris sich ebenfalls von ihrem Opa verabschieden und veröffentlichte emotionale Worte, die zu Tränen rühren.

Paris-Jackson.jpg

Credit: Anthony Ghnassia / GettyImages

Gedenkt ihrem Vater
Zum neunten Todestag von Michael Jackson veröffentlichte dessen 20-jährige Tochter via Instagram einen bewegenden Post und gedachte ihrem Daddy am 25. Juni. Der King of Pop ist in einer nachdenklichen Pose zu sehen, dazu schrieb Paris das Wort “unendlich”.

 

infinite

A post shared by Paris-Michael K. Jackalope (@parisjackson) on

Verabschiedet sich von ihrem Opa
Und, als wäre dieser Tag nicht schon schrecklich genug gewesen, so musste sich Paris nun ebenfalls von ihrem Opa Joseph verabschieden, welcher im Beisein seiner Familie in dieser Woche ebenfalls verstorben war.

“Die letzten paar Momente mit dir zu verbringen, war alles. In der Lage zu sein, dir alles zu erzählen, was ich dir sagen musste, bevor ich mich verabschiedete, war solch ein Segen. Alle, die dich besuchten, kamen mit Liebe, Respekt und so viel Stolz in ihren Herzen für dich. Stolz auf dich, stolz darauf, deine Kinder, Enkel und Urenkel zu sein, stolz darauf, deine Stärke zu haben und die Dynastie zu teilen, die du dein Leben lang erschaffen hast, und stolz darauf, ein Jacksons zu sein”, erklärte die 20-Jährige und brachte damit einige MJ-Fans auf, welcher unter den strengen Erziehungsmethoden des 89-Jährigen leiden musste. Doch Paris verdrängt die Art, wie ihr Opa alle Kids behandelt hat und fügte abschließend hinzu: “Ich werde jeden Moment mit dir bis zu dem Tag, an dem ich sterbe, schätzen, besonders unsere letzten Momente. In der Lage zu sein, deine Hand zu halten, mit dir zu liegen und dich zu kuscheln, dir Küsse über deine Wangen und deine Stirn zu geben, bedeutete mir mehr, als du jemals wissen wirst. Ich schätzte deinen Rat, den du mir gegeben hast, als ich ein kleines Kind war und deine Augen aufleuchten sah, Geschichten mit dir teilte, die mein Vater mir von dir erzählte, einen Witz erzählte und dich zum letzten Mal lachen hörte. Ich liebe dich Opa. So sehr, dass Worte es nicht beschreiben können. Ich habe immense Dankbarkeit für Dich und werde sie immer haben. Wir fühlen alle so. Danke für alles. Wirklich. Ruhe in Frieden... Ich sehe dich sehr bald in meinen Träumen.”

Musikalische Verarbeitung
Fans hoffen unterdes, dass Paris in die Fußstapfen ihres Vaters treten und weiter an einer musikalischen Karriere arbeiten wird. Mit der Performance der Single “Smile” hat die 20-Jährige bereits im November 2017 den richtigen Weg eingeschlagen: