In Jimmy Fallons "The Tonight Show" überzeugte Ariana Grande mit zwei Neuinterpretationen bekannter Rap-Songs.​

Ariana-Grande-Jimmy-Fallon
 Credit: Andrew Lipovsky / NBC

Lässige Performance
In der neusten Ausgabe der „The Tonight Show“ mit Jimmy Fallon verkündete Ariana Grande nicht nur, dass sie die Arbeit an ihrem neuen Studioalbum „Sweetener“ abgeschlossen habe und dieses noch diesen Sommer auf den Markt kommen wird – sie gab auch eine besondere Gesangseinlage zum Besten.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am

Musical Genre Challenge
In dem Spiel „Musical Genre Challenge“ bekam Grande in der Show die Aufgabe zwei bekannte Rap-Songs neu zu interpretieren. Die Art und Weise der Performance wurde jeweils durch ein vorher verkündetes musikalisches Genre bestimmt.
 
Ihr großartiges Talent beweisend, verwandelte die Pop-Prinzessin daraufhin mit Leichtigkeit Kendrick Lamars „HUMBLE.“ in einen Goth-Rock-Titel á la Evanescene und Drakes „God’s Plan“ in einen Popsong aus den 90ern. Ari überzeugte bei beiden Neu-Interpretationen mit ihrem Gesang und ihrer Ausstrahlung. Vielleicht sollten einige ihrer Kollegen tatsächlich mal über eine Kollaboration nachdenken, wenn sie ihren Tracks das gewisse Extra verleihen möchten.
 
Checkt Arianas Auftritt in der TV-Show gleich hier aus: