Das Traumpaar trennt sich aktuell von ihrem Penthouse in New York City und möchte potenzielle Käufer anlocken.
 
Justin Timberlake & Jessica Biel

Credit: Theo Wargo / GettyImages

Anwesen in New York
Allem Anschein nach wollen Justin Timberlake und Jessica Biel einen Neuanfang starten und haben sich gemeinsam dazu entschlossen, ihr luxuriöses Penthouse in New York City zu verkaufen. Das Anwesen soll schlappe sieben Millionen Euro kosten, sich im noblen Stadtteil Soho befinden und mit drei Meter hohen Decken überzeugen. Laut dem Online-Magazin ContactMusic können sich potenzielle Käufer aktuell das sieben Zimmer große Apartment mit deckenhohen Fenstern in jedem Raum, welche eine atemberaubende Aussicht auf die Skyline des Hudson River bietet, anschauen.

Gerüchten zufolge möchte das Power-Paar mehr Zeit in ihren Villen in Kalifornien und auf ihrer Ranch in Tennessee verbringen und würden sogar über ein weiteres Kind nachdenken. Ob das tatsächlich mit Justin Timberlakes Plänen übereinstimmt? Schließlich veröffentlichte er erst vor kurzem sein fünftes Studioalbum Man of the Woods und wird bereits am Dienstag, den 13. März 2018 im kanadischen Toronto auf der Bühne stehen und das erste Konzert seiner Welttournee geben. 101 weitere Shows wurden zum redaktionellen Zeitpunkt bereits bestätigt, welche bis zum 29. Januar 2019 alle gespielt werden wollen. Seine Fans freuen sich auf jeden Fall über seine Gigs, welche JT ebenfalls für acht Konzerte nach Deutschland führen wird. Auch in Zürich wird er im August 2018 auf der Bühne stehen und alle vom Hocker hauen können.

Falls Du Dir noch nicht sicher bist, ob Du Dir eine Karte leisten und den Familienvater einmal live sehen möchtest, kannst Du Dich in folgendem Clip über seine künstlerischen Leistungen überzeugen:

Im Alleingang überzeugte Timberlake mehr als 100 Millionen Menschen während der Halbzeitshow des diesjährigen Super Bowls und präsentierte ein Medley aus alten sowie neuen Hits.