Schon in der Vergangenheit stand der smarte Brite in Anzügen des Luxuslabels auf der Bühne, jetzt wurde ein Teaser seiner ersten eigenen Gucci-Werbung der Öffentlichkeit präsentiert.
 
Harry Styles

Credit: Kevin Winter / GettyImages

#HARRY4GUCCI
Fans von Harry Styles können sich einmal wieder freuen. Der gutaussehende Musiker, welcher dank der britischen Castingshow “The X Factor” und der daraus resultierenden Boyband One Direction bekannt wurde, bereitet sich aktuell nicht nur auf seine Welttournee vor, sondern war nun ebenfalls als Model aktiv. Das zumindest bestätigte das italienische Luxuslabel Gucci mit einem aktuellen Schnappschuss, in welchem man einen kleinen Hund und Harrys Hand erblicken kann. Sein unverwechselbares Tattoo und die abgebildeten Ringe, welche schon seit Monaten seine Finger zieren, verrieten den britischen Sänger und erfreuten seither seine Fans:

Wann Harry seine komplette Werbung veröffentlichen wird, ist nicht bekannt. Persönlich zu Wort gemeldet hat sich der “Sign of the Times”-Interpret zum redaktionellen Zeitpunkt jedenfalls noch nicht. Die Kooperation mit Gucci ist für manche jedoch keine Überraschung mehr. Bereits bei seiner ersten eigenen Tour im vergangenen Herbst kleidete das Designer-Modehaus das britische Multitalent ein und ließ ihn an jedem Abend einen anderen bunten Anzug tragen:

Allroundtalent
Harry Styles scheint die Auszeit der Boyband One Direction im Übrigen am besten zu nutzen. Nachdem er vor mehr als zwei Jahren seine Wege als Soloartist ging, einen Plattenvertrag unterschrieb und an seinem Debütalbum arbeitete, konnte man sein selbsternanntes Werk bereits am 12. Mai 2017 in den Händen halten. Anschließend veröffentlichte er einige Videos, jettete um die Welt und stand ebenfalls als Schauspieler für den Film “Durkirk” vor der Kamera, welcher von “Inception” und “The Dark Knight”-Regisseur Christopher Nolan produziert wurde.

 

/ / MORE.TOUR / /

A post shared by @ harrystyles on

Falls Du den smarten Briten ebenfalls einmal live sehen willst, hast Du schon bald die Gelegenheit dazu. So wird Harry im März in Basel, Oberhausen, Hamburg und München und im April selbst in Mannheim Konzerte geben, für seine deutschsprachigen Fans auf der Bühne stehen und mit Sicherheit alle vom Hocker hauen können.