Die 32-Jährige möchte ihre Villa in Beverly Hills an den Mann bringen und engagierte Makler, welche sich momentan um den Verkauf kümmern.
 
Katy Perry
Credit: Raymond Hall / GettyImages

Braucht dieses Haus nicht
Am 19. September 2017 startete Katy Perry in ihre Witness The Tour, stand seither achtmal auf der Bühne und wird innerhalb der nächsten elf Monate weitere 78 Shows weltweit geben. Auch zu uns nach Deutschland kommt die 32-Jährige, wird am 23. Mai 2018 in Köln und am 06. Juni 2018 in Berlin ihre Zelte aufschlagen und ihre Fans mit einer 21 Songs starken Setlist vom Hocker hauen.

Bis August 2018 wird die US-Amerikanerin aus beruflichen Gründen ihr Anwesen in Beverly Hills nicht mehr zu Gesicht bekommen und entschloss sich jetzt dazu, ihr 2,33 Hektar großes Grundstück in der Stadt der Engel zu verkaufen. Fast 8,2 Millionen Euro will Katy für nicht ein, sondern gleich zwei Häuser haben. So besteht das eigentliche Haupthaus aus vier Schlaf- und sechs Badezimmern, einer Wellnessoase und einem alleinstehenden weiteren Apartment für das Sicherheitsteam.

Sollte Katy unerwartet doch einmal nach Hause kommen wollen, kann sie sich noch immer in einem alten Kloster, welches sie im vergangenen März vor Gericht erstreiten konnte, gemütlich machen. Falls ihr diese vier Wände zu groß sein sollten, kann sie sich in einem anderen Anwesen in Beverly Hills ausruhen oder vielleicht doch nach New York City jetten und den Ausblick aus ihrem Manhattan-Apartment genießen.