Am vergangenen Wochenende machten sich einige Hacker ans Werk und legten Ariana Grandes Instagram-Account lahm.
 
Ariana Grande

Credit: NBC / GettyImages

Hacker waren am Werk
Stars und Sternchen benutzen Apps wie Facebook, Twitter, Snapchat und Co. meistens nur, um mit ihren Fans Kontakt aufnehmen und mit diesen Bilder und Videos teilen zu können. Ob man auf Instagram so erfolgreich ist wie Selena Gomez und sich über 124 Millionen Follower freuen kann oder man wie John Legend sieben Millionen Abonnenten hat und man diesen einen Einblick in sein Privatleben gewährt, Applikationen wie diese sind für Fans Gold wert.

 

I scream for gelato

A post shared by John Legend (@johnlegend) on

Auch Schauspielerin und Musikerin Ariana Grande kann auf 111 Millionen Follower vertrauen, musste am vergangenen Wochenende jedoch feststellen, dass sie ihre Accounts nicht richtig geschützt hatte und ihr Passwort doch zu einfach zu erraten war, denn: Hacker hatten sich ans Werk gemacht, ihr Profil auf Instagram an sich gerissen und über dieses unglaublich beleidigende Kommentare und Fotos veröffentlicht:

Rapperin Nicki Minaj scheint direkt auf die Idee gekommen zu sein, dass mit Aris Account etwas nicht stimmen konnte und kommentierte ein Statement wie folgt:

Daraufhin haben sich die Hacker mit der “Anaconda”-Interpretin angelegt und ihr gedroht, dass sie als nächstes an der Reihe wäre ...

Grandes Management hatte die Situation schnell wieder unter Kontrolle gebracht, alle Postings und Kommentare gelöscht und ein hoffentlich noch besseres Passwort angelegt.