Auch wenn sich der Schwede aus dem Rampenlicht zurückgezogen hat, so möchte er weiterhin Musik auf den Markt bringen. Nur eben nicht seine eigene.
 
 

When I went thriftshopping in Tokyo

A post shared by Avicii (@avicii) on

Keine Lust mehr
Vor mehr als einem Jahr wandte sich Avicii mit einem super langen und emotionalen Post auf Instagram, Twitter, Facebook und Co. an seine Fans:

“All meine Entscheidungen und meine Karriere habe ich gewählt, weil ich die Musik liebe und nicht, weil ich auf materielle Dinge stehe. Ich weiß, dass ich gesegnet bin, weil ich durch die Welt reisen und performen kann. Aber das echte Leben als Mensch hinter dem Künstler kam bislang immer zu kurz.”

“Ich werde niemals aufhören, Musik zu machen - und ich werde weiterhin mit meinen Fans durch die Musik kommunizieren. Dennoch habe ich mich jetzt dafür entschieden, meine kommende Tour als letzte anzusehen. Meine letzten Shows. Lasst uns mit einem BANG das Ende feiern!”

Neue Informationen
Die Wochen vergingen und Avicii cancelte ein Konzert nach dem nächsten und zog sich tatsächlich aus der Öffentlichkeit zurück. Mittlerweile hat er genug Abstand genommen vom ganzen Musikbusiness und wurde nun endlich wieder im Tonstudio gesichtet. Gemeinsam mit dem “Get Lucky”-Interpreten arbeitet der weltbekannte Schwede mittlerweile an einem neuen Album der Band Chic. Das zumindest erklärte Nile Rodgers erst vor kurzem in einem Interview beim “Mawazine Festival” in Marokko.

Ende des Jahres soll die LP auf den Markt kommen. Weitere Informationen gibt es zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht.