Ja, Tatsache - Skandalnudel und Nacktfrosch Miley Cyrus wurde für einen “Grammy” nominiert und kann es selber kaum fassen!

Miley Cyrus 17

Bild: Jaguar PS/Shutterstock.com

Miley bei den Grammys?! 

Ein Kumpel erzählte Miley Cyrus von den unglaublichen Neuigkeiten und sie dachte es sein ein schlechter Scherz. 

Ihr Album “Bangerz” erschien 2013 und wurde jetzt in der Kategorie “Bestes Pop Album” für einen begehrten “Grammy”-Preis nominiert. Miley gestand, dass sie erstmal googeln musste, ob das überhaupt der Wahrheit entspricht. 

Miley ist komplett aus dem Häuschen 

In einem Interview sagte die 22-Jährige: “Ich dachte, er macht Witze. Mein Freund meinte: 'Hey! Du wurdest für einen Grammy nominiert!' Da hab ich ihm geantwortet: 'Du spinnst doch, das kann nicht sein!' Also habe ich im Internet nachgeguckt und festgestellt, dass es wirklich stimmt.” 

In der Kategorie für das beste Album sind außerdem Größen wie Sam Smith, Katy Perry, Ariana Grande und Ed Sheeran vertreten. Dass die Chancen für die “We Can’t Stop”-Sängerin eher schlecht stehen, sieht sie selber ein: “Klar wäre es cool, aber die Konkurrenz ist riesig. Ob ich einen Preis gewinne oder nicht, ist mir eigentlich relativ egal.” 

Die 57. “Grammy Awards” werden am Sonntag den 8. Februar im “Staples Center”, Los Angeles, stattfinden.