In einem Interview verriet der Sänger, wie seine Zukunftsplanung aussieht – und womit er sich bis dahin die Zeit vertreibt.
 
 

Ein von edsheeran (@edsheeran) gepostetes Foto am

Nutzt die Zeit – selbst bei Dates
Es gibt gleich zwei schlechte Nachrichten für alle brennenden Ed Sheeran-Anhängerinnen da draußen: Die eine sind seine Vaterambitionen – und die andere sein Zimmer voller Teddybären.

Richtig gehört, der 25-Jährige hat ein so großes Faible für die knuddeligen Stofftiere, dass er daheim einen ganzen Raum damit füllen kann, wie er in der „Graham Norton Show“ verriet. Und nicht nur das: Auch Lego-Sets haben es ihm angetan! So sehr, dass er eins sogar mal zu einem Date mitgebracht hat, das Lego zusammenbaute – und dann wieder ging. Autsch.

Ein Tourbus voller Babies
Der Sänger – dessen Spitzname schon in der Schule passenderweise „Teddy“ war – muss sich um so peinliche Dates zum Glück keine Sorgen mehr machen, denn seit 2015 ist er mit seiner ehemaligen Klassenkameradin - Cherry Seaborn - zusammen.

Wie ernst es ihm damit ist, verriet er dem DJ Zane Lowe: „Ich will endlich Vater werden, ich bin bereit dafür“, erzählte er ganz ungeduldig. „Ich will einen ganzen Tourbus voller Babies!“

Na dann – das Spielzeug hat er ja schon.