“Falls du auftauchst, wirst du untergehen”: Schon Wochen vor dem Boxkampf zwischen Chris Brown und Soulja Boy packt Mike Tyson die ganz harten Sprüche aus.
 

Vertauschte Rollen
Während der Kampf zwischen Chris Brown und Soulja Boy immer ernstere und gleichzeitig absurdere Züge annimmt, werden unter den Akteuren langsam die Rollen vertauscht.

So steigen die beiden Rapper wegen einer völlig belanglosen Internet-Rauferei in den Boxring, während sie jeweils von den Box-Legenden Mike Tyson und Floyd Mayweather trainiert werden. Grund genug für Tyson, selbst ans Mikrofon zu treten.

Nachdem er am Wochenende ein viel zu ernst gemeintes Bild von sich aus einem Musikstudio postete ...

Dann doch eher simpel gestrickt
... hat er nun tatsächlich eine 30-sekündige musikalische Drohung gegen Soulja Boy gedroppt. Der doch eher simpel gestrickte Track besteht überwiegend aus Tyson, der dem Rapper für den Boxkampf prophezeit: „Falls du auftauchst, wirst du untergehen! Ich bring ihm bei, wie er deinen Arsch K.O. schlägt!“

Damit es zu keinen Verwechslungen kommt, rappt er freundlicherweise sogar noch: „Ich bin Mike Tyson!“

Sollte der Disstrack das musikalische Äquivalent zu dem sportlichen Ereignis sein, sollten sich Box-Fans vorab allerdings keine all zu großen Hoffnungen auf einen qualitativ hochwertigen Kampf machen ...