Nachdem seine Ehefrau die Scheidungspapiere eingereicht hat, wurden nun weitere Einzelheiten über T.I.s Ehe bekannt.
 

Es geht um Unterhalt, Schulden und den gesamten Besitz
Sechs Jahre hielt die Ehe von T.I., inklusive Reality Show über das eigene Familienglück, bevor seine Frau Tiny nun die Scheidungspapiere eingereicht hat. Laut den Dokumenten, die „Entertainment Tonight“ vorliegen, fordert sie geteiltes Sorgerecht für die drei gemeinsamen Kinder, von denen das jüngste Töchterchen Heiress erst diesen März geboren ist.

Zusätzlich fordert sie Unterhalt für sich und die Kinder und eine gleichmäßige Aufteilung des Eigentums zwischen den beiden. Auch Schulden, die das Paar anscheinend hat, sollen den Unterlagen zufolge „aufgrund des hohen Einkommens des Antragsgegners“ allein von dem Rapper übernommen werden.

 

Me & baby Heiress catching up...

Ein von TIP (@troubleman31) gepostetes Foto am

Happy New Year?
Die Chancen für eine Aussprache zwischen den beiden sieht inzwischen mau aus. Tiny beschreibt die Ehe laut den eingereichten Dokumenten als „unwiederbringlich zerbrochen ohne Hoffnung auf Versöhnung“.

Bis zum 6. Januar des kommenden Jahres hat T.I. nun Zeit, auf Tinys Forderungen zu reagieren. Sollte er die Deadline nicht einhalten, würde seine zukünftige Ex-Frau alles erhalten, was sie einfordert. Damit ist Silvester für den Rapper wohl gelaufen.