Sie sind seit 20 Jahren einen Paar, haben zwei Söhne und sind nun auch offiziell verheiratet. Am vergangenen Sonntag haben sich Elton John und David Furnish endlich das Jawort gegeben.


Hochzeit fand am 9. Jahrestag des Paares statt

Bereits im März hatte Elton John erklärt, dass er nach der Einführung der Homo-Ehe in England den Filmemacher David Furnish heiraten wollen. Nun haben sich die beiden vor Gästen wie Ed Sheeran und Victoria und David Beckham das Jawort gegeben.

Bereits vor der eigentlichen Zeremonie war der „Something About the Way You Look Tonight“-Sänger der Foto-Sharing-App Instagram beigetreten, um mit seinen Fans ihren speziellen Tag zu teilen.

Des Paares Trauung fand an ihrem 9. Jahrestag in ihrem Landgut in Windsor, England statt.

Invalid Scald ID.

Bild: YouTube

Es sollte eine kleine Feier werden

"Wir sind jetzt rechtlich verheiratet, ab geht’s zur Feier", ließ der 67-jährige über Instagram verlauten.

 

Elton und David wollten ihre Hochzeit eher kleiner halten und luden rund 50 Gäste dazu ein, mit ihnen den wunderschönsten Tag ihres Lebens zu feiern. Neben geladenen Gästen wie David und Victoria Beckham, Ozzy und Sharan Osbourne und Ed Sheeran, waren natürlich auch ihre beiden Söhne Zachary und Elijah anwesend. Die beiden wurden damals von einer Leihmutter zur Welt gebracht und sind nun ihr ganzer Stolz.

 

Invalid Scald ID.

Bild: YouTube

 

Leider konnte Eltons Freundin Adele nicht erscheinen

„Rolling In The Deep“-Sängerin Adele konnte ihrer Einladung leider nicht nachkommen, ließ dem Paar jedoch eine Glückwunschkarte zukommen. „Ich wünsche Euch nur das Beste, meine Lieben. Ich hoffe, ihr habt einen wundervollen Tag und es tut mir leid, dass wir heute nicht bei Euch sein können. Wir sehen uns in 2015. Mit Liebe Adele, Simon und Angelo. X“