Über Twitter versuchte Britney ihre Kollegin zu kontaktieren.

Gemeinsame Single
"Genau genommen habe ich ein Duett mit Britney aufgenommen. Es wurde heute veröffentlicht und heißt 'Hands'. Kauft es!" - mit diesen Worten und einem dazugehörigen Video feierte Selena Gomez ihre Zusammenarbeit mit Britney Spears.

Gemeinsam mit weiteren Superstars wie Jennifer Lopez und Pink nahmen diese die Charity-Single auf. Die Einnahmen gehen an die Opfer des Massakers in Orlando, Florida.

Message über Twitter
Ein Fans von Selena Gomez veröffentlichte das Snapchat-Video kurze Zeit später Twitter.

Mittlerweile hat auch Britney selbst vom Clip Wind bekommen und hat sich dazu entschlossen, ihrer Kollegin einfach mal ein Angebot zu machen:

"Genau genommen ja. Aber wann arbeiten wir denn an einem tatsächlichen Duett, Selena?", schrieb die 34-Jährige, hat bislang jedoch noch keine Antwort erhalten.