Superstar-Sängerin Fergie veröffentlichte das Musikvideo zu ihrer Comeback-Single „M.I.L.F. $“  und heizt damit richtig ein.
 
 

#MILFMONEY on @applemusic (link in bio) Just getting started, video coming sooner than you think...

Ein von Fergie (@fergie) gepostetes Foto am

Sehr sinnlicher Clip
Fergie, Frontfrau der Black Eyed Peas, hat vor kurzem ihre erste Comeback-Single mit dem Titel „M.I.L.F. $“ veröffentlicht. Jetzt gibt es das offizielle Musikvideo zum Song und der hat es in sich. Der höchst sexuell anregende Kurzfilm zeigt mehrere Power-Frauen Hollywoods, die sich mit lasziven Gesten Milch überschütten. 

 

Welcome to the Dairy Dutchess Love Factory #MILFMONEY on @vevo (link in bio)

Ein von Fergie (@fergie) gepostetes Video am

Fergie selbst sitzt halbnackt in einer Luxusbadewanne und singt dabei: „“I-N-D-E-P-E-N-D-E-N-T. Do you know what that means? Can’t see me B-R-O-K-E / I’m P-A-I-D / You heard about me.” 

 

So fun being in my girl @fergie's video for Milf Money! Everyone go watch it!

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Unterstützung zahlreicher Promi-Mütter
Doch nicht nur die 41-Jährige räkelt sich in ihrem Video, das heißer nicht sein könnte. Fergie hat sich für ihren Clip prominente Unterstützung geholt. So sieht man neben Ciara und Kim Kardashian, die Models Chrissy Teigen und Alessandra Ambrosio auch viele weitere bekannte Gesichter. 

 

Selfie On Fleek. Moment Made. @Fergie What An Incredible Video #MilfMoney

Ein von Ciara (@ciara) gepostetes Foto am

Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Video bereits nach wenigen Stunden über 500.000 Klicks und Follower hatte. Zudem posteten die Damen auch zahlreiche Fotos von sich in Unterwäsche und den engen T-Shirts, die sie in dem Film tragen.