R&B-Sänger Usher hofft Geld für eine Wohltätigkeit einzunehmen, indem er Anti-Trump Merchandise an den Mann bringt.

 


Gegen Trump

Der Künstler Usher schien nicht ganz wohlgesinnt zu sein mit Donald Trump. Denn bei den BET Awards diesen Jahres trug der Musiker ein T-Shirt mit der Aufschrift "Don't Trump America", welches die Rückseite seiner Kleidung schmückte.

 

Ein von Usher (@usher) gepostetes Foto am


Kaufbereit

Jetzt können die Fans das T-Shirt erwerben, das die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zog. Zu kaufen gibt es die Kleidung bei der kundenspezifischen Plattform Teespring.


Die Shirts, welche auf eine bestimmte Anzahl limitiert sind, gibt es bis zum 5. Juli zu ergattern. Hoodies und Tank-Tops mit der Aufschrift sind auch als Auswahlmöglichkeit vorhanden.

 

Ein von Usher (@usher) gepostetes Foto am


Alles für einen guten Zweck

Was der Künstler hier betreibt, ist wahrscheinlich für die Trump-Sympathisanten kaum zu vertreten, denn die Einnahmen werden an die beiden Wohltätigkeitsorganisationen "New Look" und "Pencils Of Promise" von Usher gespendet. Beide Organisationen setzen sich für die Verbesserung des Zugangs zu qualitativ hochwertiger Bildung in benachteiligten Minderheiten in den USA und in Lateinamerika ein.