Demi Lovato beschuldigte die Diva, sie würde durchgehend Leute beleidigen.
 

Ein von MC Brunei (@mc_bn) gepostetes Foto am

Demi mischt alles auf
Es begann alles, als die Demi Lovato einen Post auf Instagram kommentierte, auf dem zu sehen war, wie Mariah mit Ariana Grande verglichen wurde. Es trug den Titel: "Wenn du es online bestellst vs. Wenn es ankommt."

Kurze Zeit später gestand die Künstlerin, dass sie die Art und Weise nicht mögen würde, wie Mariah mit Jennifer Lopez umging. Sie schrieb: "Mariah ist eine Legende und sie ist so talentiert, aber ständig missachtet sie Menschen. Es ist fies, wie sie J. Lo behandelt."

In wenigen Minuten erntete die Gesangsartistin Spamnachrichten von den Fans der Gegenseite.

Carey im Konflikt
Erst letzten Monat versuchte die Primadonna klar zu stellen, dass ihre berüchtigten Kommentare über Lopez einfach falsch verstanden wurden.

In der Talkshow "Watch What Happens: Live" sagte sie zum Beispiel: "Das war so lange her, ich kann gar nicht verstehen, wie Menschen daraus so eine große Sache machen. Wisst ihr was? Ich bin sehr vergesslich."

Careys Schweigen sprach Bände, als sie gefragt wurde, ob sie J. Lo cool finden würde. Der Topstar pausierte kurz und antwortete daraufhin: "Ich kenne sie nicht. Was soll ich sagen? Ich werde nicht so tun: ´Oh, wir sind alle in Hollywood, lasst uns vortäuschen, als ob wir beste Freunde wären, weil wir in demselben Land sind.`"

Na, dann...