Zahlreiche Fans in Dublin waren komplett begeistert, endlich mal auf ihr Idol Ariana Grande zu treffen. Zu dumm nur, dass es sich dabei gar nicht um die Pop-Prinzessin gehandelt hat.
 

Zum Verwechseln ähnlich?
Die 15-jährige Joelle aus den Niederlanden bewarb sich bei der Website "TwinStrangers.com", welche dafür zuständig ist, Doppelgänger für Menschen aufzuspüren. 

Das Ergebnis war eindeutig, denn laut der Seite und auch ihrem Freundeskreis hat das Schulmädchen eine äußerst auffallende Ähnlichkeit zu Popstar Ariana Grande.
 

Kostenspieliges Experiment
Die Mitglieder von "TwinStrangers.com" waren derart überzeugt von Joelle, dass sie kurzerhand beschlossen, mit ihr nach Dublin zu fliegen, um ein kleines Experiment durchzuführen: Kann sie nichtsahnende Fans tatsächlich auch davon überzeugen, die echte Ariana zu sein?

 

Mission erfüllt!
Nach aufwendigen Vorbereitungen wie einer Ankündigung im Netz, dem Design des richtigen Make-Ups und eines passenden Outfits, ging die falsche Pop-Prinzessin aus einem Edelhotel in der irischen Metropole und siehe da, zahlreiche Fans mit Kameras und Selfiesticks erwarteten sie schon sehnsüchtig. 

Niemand hatte auch nur im Geringsten Verdacht geschöpft, sodass Joelle einen Tag als echter Star erleben und das Experiment als voller Erfolg verbucht werden konnte.