Zum ersten Mal danke Taylor Swift ihrem Freund Calvin Harris mit einer Dankesrede.
 
Taylor Swift

Taylor Swift, von Jesse Grant / GettyImages

Bedankt sich bei anderen Musikern
Gestern wurden in Los Angeles die diesjährigen iHeartRadio Awards 2016 vergeben. Taylor Swift räumte hier gleich viermal ab und das unter anderem für das „Album des Jahres“ und die „Beste Tour“.

Bei letzterer Dankesrede erklärte Swift folgendes: „Ich möchte Justin Timberlake danken, da er uns allen als Vorbild dient. Es gab jedoch so viele Künstler, die meine Fans überrascht haben - 48 von ihnen - einige sind sogar heute Abend anwesend: Jason Derulo, Fetty Wap, Wiz Khalifa, Serayah, Selena Gomez, Nick Jonas, um mal ein paar zu nennen. Ich danke euch allen so sehr. Auch meinen Fans danke ich, denn für euch würde ich den extra Kilometer auf mich nehmen.“

 

Hero status, friend status, all time fav status. @justintimberlake thank you for absolutely everything.

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am

Öffentliche Liebeserklärung
Kurze Zeit später wandte sie sich an einen ganz besonderen Menschen, ihren Freund Calvin Harris.

Mit folgender Liebeserklärung überraschte sie alle Zuschauer im Saal: „Wisst ihr, zum ersten Mal hatte ich den fantastischsten Menschen, zu dem ich nach Hause kommen konnte, nachdem die Scheinwerfer ausgingen und die Zuschauer alle nach Hause gegangen waren. Und aus diesem Grund möchte ich meinem Freund Adam danken.“

 

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am

Und für alle, die sich fragen, warum sie ihrem Freund Adam und nicht Calvin dankte: Calvin Harris ist nur ein Künstlername. Im Eigentlichen heißt der DJ Adam Richard Wiles.