Zum 30. ließ es Lady Gaga krachen: Zusammen mit Taylor Swift, Pharrell Williams & Co. ließ sie sich ordentlich feiern.
 

Happy Birthday!
Zum 30. Geburtstag kann man sich schon mal was gönnen, dachte sich wohl Lady Gaga – und tat genau das am vergangenen Wochenende.

Im „No Name Club“ in Hollywood feierte sie gemeinsam mit einer stargespickten Gästeliste. Unter den Besuchern fand man Musikgrößen wie Taylor Swift, Lana Del Rey, Pharrell Williams und John Legend, die Schlange standen, um dem Geburtstagskind zu gratulieren.

 

#TeenVybeCelebs :: #TaylorSwift seen in Los Angeles heading to #LadyGaga's 30th birthday party. #TeenVybe #TeenVybeMagazine

Ein von TeenVybe Magazine (@teenvybeja) gepostetes Foto am

Auszeichnung folgt Auszeichnung
Dass sich Billboards „Frau des Jahres“ so feiern ließ, hat sie sich im letzten Jahr auch gehörig verdient. Neben dem ersten Golden Globe Award für ihre Rolle in der Serie „American Horror Story“  sang die „Born This Way“-Sängerin auch die Nationalhymne beim diesjährigen Super Bowl und ergatterte ihre erste Oscar Nominierung für den Song „Til It Happens To You“.

Glück im Spiel, Glück in der Liebe
Selbst privat läuft es perfekt für die 30-Jährige. Glücklich verliebt und verlobt mit Taylor Kinney sollen die beiden die perfekte Hochzeit in Italien planen.

Dass die Eheschließung dabei Lady Gagasche-Ausmaße annehmen soll, war zwar abzusehen, aber nicht unbedingt notwendig, wenn es nach ihrem Verlobten geht. „Mir würde auch eine kleine weiße Kapelle reichen“, erklärte Taylor Kinney im letzten Jahr, „aber sie will eben was sie will."