Der Produzent LA Reid behauptet, Justin Bieber hat seinen Erfolg vor allem seinem guten Aussehen zu verdanken.
 
 

Life is like a box of chocolates

Ein von Justin Bieber (@justinbieber) gepostetes Foto am

Hübscher Bub
Der rekordverdächtige Produzent LA Reid war einer der Ersten, der das Potenzial des damals 14-jährigen Sängers entdeckt hat. Nun verriet er, dass er ihn damals unter Vertrag genommen hat, weil er so „schön wie eine Frau“ war. Reid hat neben Justin Bieber bereits mit Michael Jackson und Kanye West gearbeitet und ließ ihn 2008 den Deal unterschreiben, als er gerade einmal 14 Jahre alt war.

Der kleine Knirps wurde Reid damals durch Usher vorgestellt. Nun beschrieb er sein erstes Treffen mit Justin Bieber.  

 

Check out this sneak peek of #SingToMe in @EntertainmentWeekly this week! Thanks Tina. Pre-order link in bio!

Ein von L.A. Reid (@la_reid) gepostetes Foto am

Er hat einfach alles 
In seiner Biographie schrieb LA Reid: „Um vier Uhr kam Usher mit diesem bezaubernden 14-jährigen Jungen in mein Büro. Dieses Kind war wunderschön, so wie eine Frau. Ich habe sofort erkannt, dass Justins Haare genauso wichtig sein werden wie seine Songs, seine Stimme, sein Gesicht und sein Erscheinungsbild. Seine Superkraft war sein schönes Gesicht.“

Mit seiner Einschätzung lag der Produzent genau richtig. Bieber hat das Rundumpaket. Seit dem Beginn seiner Karriere verdreht Justin Millionen Mädels nicht nur mit seiner Engelsstimme, sondern auch mit seinem Style und Aussehen den Kopf.