Taylor Swift
picture alliance / ASSOCIATED PRESS / Toru Hanai
Taylor Swift
Was macht ihre Musik so einzigartig?

Volkshochschule Basel bietet Taylor Swift-Seminar an

Basel-Dozent Andrew Shields wird Taylor Swifts Lyrik in einem dreimonatigen Seminar ab Herbst 2024 erkunden.

Eigenen Doktortitel

Taylor Swift ist aktuell die erfolgreichste Musikerin der Welt. Ihre “The Eras”-Welttournee hat allein mit den Stopps auf US-amerikanischem Boden über eine Milliarde eingenommen und ging damit ins Guinessbuch der Weltrekorde ein. Seit Mitte Mai 2024 tourt die ”Shake It Off”-Interpretin mit ihren Hits durch Europa und wird im Juli für mehrere Shows auf deutschsprachigem Boden Halt machen. 

Doch genau jene Konzertreisen machten Swift schon in der Vergangenheit einen Strich durch die Rechnung - sie hatte ihren Realschulabschluss in der Tasche und konnte nicht einmal zum Abschlussball gehen. Die Zeit ließ sie in 2020 wie folgt Revue passieren: “Als dann der Zeitpunkt gekommen war und mein Schulabschluss bevorstand, war ich zusammen mit meiner Mutter auf Tour in Mietwagen unterwegs, saß auf den Böden an Flughäfen und habe letztendlich mein Abschlusszeugnis per Post zugeschickt bekommen. Ich war aber trotzdem sehr stolz darauf. Ich glaube, die Lehre daraus ist, dass das Unerwartete immer kommen kann und man es einfach feiern sollte.”

Ihre akademische Laufbahn hatte Taylor damit jedoch nicht abgeschlossen: In 2022 wurde der Sängerin, welche nach der zehnten Klasse mit ihren Hits die Charts eroberte, ein Ehrendoktor von der New York University - kurz NYU - verliehen. Via Twitter erklärten einige User, dass es keinen Grund gebe, warum Swift keinen Bachelor, Master und eine 200-300 seitige Dissertation verfassen müsse, um promovieren zu können … 

Taylor Swift
picture alliance / ASSOCIATED PRESS / Seth Wenig
Taylor Swift

TS-Seminar in Basel

Während Taylor ihren Doktortitel mit einem Strahlen im Gesicht in Empfang genommen hatte, können Swifties, so nennen sich ihre Fans, im Herbst 2024 einem dreimonatigen Seminar über ihre Lyrik beiwohnen. Das zumindest bestätigte die Universität Basel und erklärte, dass Sprach- und Literaturwissenschaftler Andrew Shields von der Universität Basel ihre Poesie erkunden wird. Schon im Frühjahrssemester 24 hatte der Dozent ein Anglistikseminar angeboten und 100 Studierende hätten diesen mit einer kreativen Abschlussarbeit bestanden - mit bunten Power-Point-Präsentationen, selbstgemachten T-Shirts und jede Menge Liedtexte.

“Sie erzählt gute Geschichten, kreiert Figuren mit Tiefgang und hat Humor”, sagte Shields gegenüber der Deutsche Presse-Agentur und fügte hinzu, dass Taylor “eine Dichterin” sei. Kurz darauf holte der Dozent gegen andere Künstlerinnen aus und erklärte: “Ich war dabei, als Madonna groß geworden ist. Bei ihr habe ich nie gedacht: ‘Eine tolle Zeile, das muss ich mal näher anschauen.’”

Autsch!

AKSUTIQUE mit WRONG CONNECTION

bigFM Deutschlands biggste Beats

bigFM Deutschlands biggste Beats


Es läuft:
AKSUTIQUE mit WRONG CONNECTION