Kelly Clarkson
picture alliance / Sipa USA / Sipa USA
Kelly Clarkson
Hat 35 Kilogramm verloren

Kelly Clarkson speckt dank Adipositas-Medikament ab

Kelly Clarkson gestand, dass sie nicht nur 35 Kilogramm verloren hat, sondern auch auf ein Medikament zurückgriff, welches ihre Gewichtsabnahme beschleunigte.

Scheidung von Brandon

Kelly Clarkson und Brandon trafen im Februar 2012 aufeinander, bevor im Oktober des darauffolgenden Jahres die Hochzeitsglocken läuteten und sie Stiefmutter seiner zwei Kinder wurde. Passend dazu bekam das Paar zwei weitere Kinder, bevor ihre Ehe im Lockdown scheiterte.

"Das Jahr 2020 hat uns eine Menge Veränderungen gebracht, auch in meinem Privatleben. Ich habe auf jeden Fall nichts von dem, was passiert ist, kommen sehen. Womit ich derzeit umgehen muss ist hart, denn es geht um mehr als nur mein Herz. Es betrifft eine Menge kleiner Herzen. Wir haben vier Kinder [zwei eigene und zwei brachte Brandon mit in die Ehe]. Und eine Scheidung ist nie leicht. Wir stammen beide aus Scheidungsfamilien, also wissen wir, dass es das Beste ist, unsere Kinder und ihre kleinen Herzen zu schützen”, sagte Kelly Clarkson in ihrer eigenen TV-Show und fügte im April 2024 hinzu: "Ich kann gar nicht sagen, wie dankbar ich bin, dass ich diese Art von gesundem [musikalischem] Ventil habe. Denn das Ausmaß an Depressionen und anderen Dingen, die mit einer Scheidung oder Trauer einhergehen, ist außerordentlich schwer. Man fühlt sich allein, und es ist einfach ein Segen, ein Ventil für diese überwältigenden Gefühle zu haben. […] Ich hole mir meine Macht zurück. [Meine neue Musik hört] sich sehr nach Therapie an, aber das liegt daran, dass ich Therapie liebe, und ich denke, es ist wichtig, diese Werkzeuge zu haben, um sich im Leben und in Beziehungen zurechtzufinden”.

Gewichtsverlust

Kelly Clarkson musste sich nach der Trennung von Brandon vermehrt vor Gericht einfinden und ging am Ende im Scheidungskrieg als Siegerin hervor. Kurz darauf stellte sie ihr Leben auf den Kopf und soll sage und schreibe 35 Kilogramm abgespeckt haben. Das zumindest kann man neuesten Bildern entnehmen … 

… und die “Because of You”-Interpretin sagte im Interview mit Whoopi Goldberg, dass sie mithilfe eines Medikaments abgenommen habe. Ihr eigener Körper soll den aufgenommenen Zucker demnach “nicht richtig verarbeiten”, woraufhin Clarkson Abhilfe schuf. 

“Mein [Medikament] ist ein anderes als das, was die Leute annehmen, aber am Ende musste ich auch etwas nehmen. Jeder denkt, es sei Ozempic, aber das ist nicht der Fall – es ist etwas anderes”, erklärte Kelly und fügte hinzu, dass sie zuvor Angst vor kleinen Hilfsmitteln gehabt habe, da sie “bereits Probleme mit der Schilddrüse” haben würde. Zu ihren schwersten Zeiten, in welchen die zweifache Mutter 90 Kilogramm bei einer Körpergröße von 1,57 Metern wog, blickte sie nur selten in den Spiegel. Doch irgendwann fiel der Groschen: “Als ich mich selbst sah, war es mir nicht aufgefallen, bis ich plötzlich dachte: ‘Wer zum Teufel ist das?‘ Es ist eine seltsame Sache … Das habe ich nie gesehen, ich war nie unsicher – ich habe das einfach nicht gesehen.“

Am Ende dachte Kelly Clarkson darüber nach, dass sie für ihre beiden Kinder da sein muss und nicht “aufgrund eines Herzinfarkts” sterben dürfe. In den darauffolgenden Wochen und Monaten nahm sie 35 Kilogramm ab.

GLOCKENBACH & ELLA HENDERSON mit LIFELINE

bigFM Deutschlands biggste Beats

bigFM Deutschlands biggste Beats


Es läuft:
GLOCKENBACH & ELLA HENDERSON mit LIFELINE