Lady Gaga und ihr Verlobter Taylor Kinney posieren nackt vor einem Spiegel, nachdem sie Sex auf einer Leinwand hatten.
 
Lady Gaga, Taylor Kinney

Lady Gaga, Taylor Kinney, von Getty Images / Kristin Murphy

Neues Coverfoto
Die 29-jährige Sängerin umklammert ihren Verlobten, Taylor Kinney, für das Coverfoto des “V Magazin”. Der Schauspieler schoss das intime Selfie und die Pose soll angeblich auch seine Idee gewesen sein. Laut Gaga hatte Taylor bereits einmal die Idee auf einer Leinwand „Liebe zu machen“, als die beiden in San Diego lebten. Damals haben sie es nicht geschafft, doch für Lady Gagas neue Mission - sie setzt sich für psychisch Kranke ein - kamen sie endlich dazu. Das Geld, das mit der Frühlingsausgabe verdient wird, kommt der „Born This Way“-Stiftung der Sängerin zugute.

Liebe gegen Terror
In einem Brief schrieb der Popstar: „Wir haben in Chicago auf einer Leinwand Liebe gemacht. Wir haben inmitten des Terrors Liebe gemacht. Und wir haben darüber gesprochen, wie die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt darunter leiden, die ansteigenden Gewalttätigkeiten mitanzusehen und mitzuerleben. Wir haben inmitten der Gewalttätigkeiten Liebe gemacht.“

Sie fügte hinzu: “In tumultartigen Zeiten, hoffen wir, dass jeder auf dieser Welt das Bild sehen wird und sich daran erinnert wild, großzügig und ohne Angst sondern mit mitfühlenden Herzen zu lieben.“