Der britische Sänger Ed Sheeran hat seinen Eltern eine Wohnung im Norden Londons gekauft, damit sie in seiner Nähe sind, wenn er einmal Kinder hat.  
 

Er hängt sehr an seinen Eltern
Der „Thinking Out“-Sänger hat erst vor kurzem sein eigenes Neun Millionen Pfund (ca. 12,2 Millionen Euro) teures Anwesen in der britischen Hauptsaft gekauft. Dazu hat er sich ein Plätzchen in seiner Heimatstadt Framlingham besorgt, in welchem er in der Nähe seiner Eltern leben kann.

Nun war Ed Sheeran zur Weihnachtszeit sehr spendabel und hat rund 750,000 Pfund (gut eine Million Euro) für eine Wohnung ausgegeben, in welcher seine Eltern John und Imogen leben können, wenn sie in London sind. Das Beste daran: Auch hier sind sie Nachbarn. 

Plant Ed etwa schon Kinder?
Der britischen Zeitung „The Sun“ erzählte der 24-Jährige von seinen Plänen für die Zukunft: „Ich habe ihnen eine Wohnung gekauft. Ein Haus haben sie bereits. Ich hab ihnen eine Wohnung und ein Auto in London gekauft, damit sie hier bleiben können. Es liegt auch gegenüber von meinem Anwesen.“

Ganz ohne Hintergedanken ist sein Geschenk jedoch nicht: „Das Ding ist, ich habe ein Haus gekauft, welches etwa einen Kilometer entfernt von dem Ort liegt, in dem wir auf dem Land leben und ich habe eine Wohnung und ein Haus in London gekauft, die quasi gegenüber voneinander liegen. Wenn ich also Kinder habe, und sie anfangen lästig zu werden, sind die Großeltern nicht weit.“

Erst vor ein paar Wochen gab Ed bekannt, dass er einen längeren Urlaub einlegen wird und sich eine Auszeit von sozialen Netzwerken gönnt. Vielleicht ist das ja der perfekte Zeitpunkt um seine Kinderpläne in die Tat umzusetzen.