Mit ihrer Debütsingle „Here“ legt Alessia Cara einen furiosen Start im Musikbusiness hin.
 

Vertrag mit Def Jam Records
Bereits im April 2015 veröffentlichte die 19-jährige ihren ersten, eigenen Song „Here“ beim Label Def Jam Recordings. Schon in den ersten Wochen nach dem Release, wurde die Nummer mehr als eine halbe Million Mal gestreamt und enterte direkt die Billboard Hot 100.

Nach ihrem Erfolg in Amerika, will die Newcomerin nun auch den Rest der Welt mit ihrer Musik erobern.
 

Alessia kann mehr als nur „nachsingen“
Erste Bekanntheit erlangte Cara mit ihrem Youtube-Kanal. Ihre Coverversionen von Songs wie beispielsweise „Levels“, „Riptide“ oder „Yellow Flicker Beat“ wurden bis heute insgesamt mehr als sechs Millionen Mal geklickt. Nach der Veröffentlichung von „Here“  ging es für die Kanadierin dann auch mit ihrer eigenen Musik steil bergauf: So performte sie live in der Ellen DeGeneres Show und stand zusammen mit Taylor Swift bei deren „1989“-Tour auf der Bühne.

Mit „Here“ beweist die Sängerin nun klar und deutlich, dass sie mehr kann als nur „nachsingen“. Der Track besticht durch einen lässigen Beat, starke Lyrics und natürlich Caras unvergleichliche Stimme.
 

Ihr könnt von Alessia Cara einfach nicht genug bekommen? Wir auch nicht! Deshalb gibts „Here“ für Euch auch ab sofort auf unsrer Playlist zu hören!