Stevie Wonder hat Moderator James Corden einen großen Gefallen getan und seiner Frau eine Liebesbotschaft per Telefon vorgesungen.
 
Stevie Wonder Christopher Polk

Stevie Wonder, von Christopher Polk / GettyImages

Stevie Wonder beim „Carpool Karaoke“
Der 65-jährige Sänger Stevie Wonder hat eine unverkennbare Stimme. Die bekam jetzt die Frau von Moderator James Corden zu hören, der mit Stevie eine Folge von „Carpool Karaoke“ aufzeichnete. Corden hat bereits Episoden mit Stars wie Justin Bieber und Mariah Carey gedreht, doch seine Frau glaubte nicht, dass Stevie Wonder zu Corden ins Auto steigen würde – bis sie seine Stimme hörte.

 

„I just called to say, James loves you!“
Der Moderator fragte Stevie Wonder, ob er seine Frau anrufen könne. Gesagt, getan. Nachdem sich der Musiker anfangs hinter einem schlechten englischen Akzent zu verstecken versuchte, begann er, eine ganz persönliche Botschaft zu übermitteln. „I just called to say, James loves you! I just called to say how much he cares“, sang Stevie.

Corden ist zu Tränen gerührt
James Cordens Frau war sprachlos und der Moderator zu Tränen gerührt. „Oh mein Gott! Du hast mir gerade so unglaublich viele Brownie Points bei meiner Frau gewonnen“, spaßte James, bevor es im Auto mit Interpretationen von anderen Stevie Wonder Werken weiterging.