Robin Thicke hat alles versucht, um seine Noch-Ehefrau Paula Patton zurückzugewinnen. Sie ließ sich davon allerdings herzlich wenig beeindrucken und hat jetzt die Scheidung eingereicht.

Helga Esteb 1

Bild: Helga Esteb / Shutterstock.com

Gemeinsames Sorgerecht und kein Rosenkrieg

All den gemeinsamen Jahren und schönen Momenten zum Trotz, möchte Paula Patton sich von ihrem Ehemann Robin Thicke scheiden lassen. Schaden möchte sie ihm mit der Scheidung allerdings nicht und fordert deshalb nicht das alleinige Sorgerecht für ihren vierjährigen Sohn Julian. Paula möchte ihren Junior mit Robin gemeinsam großziehen.

Offiziell nannte Patton als Gründe für ihren Scheidungsantrag die in Promi-Kreisen beliebten "unüberbrückbaren Differenzen". Das Paar hatte sich bereits vor Monaten getrennt, nachdem Robin seine Frau mehrfach betrogen und sogar einen flotten Dreier gehabt haben soll. Einen Rosenkrieg möchte Paula Patton im Scheidungsverfahren trotzdem vermeiden.

Thicke hat alles versucht, um sie zurück zu gewinnen

Verzweifelt ließ Robin Thicke seit Februar keinen Versuch ungetan, um seine Herzdame wieder für sich zu gewinnen. Er flehte sie bei seinen Konzerten öffentlich an, wieder an seine Seite zurückzukehren und hat sogar ein ganzes Album mit Liebesliedern aufgenommen, das den Titel „Paula“ trägt. Dass gerade dieses Album ein absoluter Verkaufsflop war, hätte er vielleicht als ein Zeichen sehen sollen.

Robin Thicke veröffentlichte auch einen emotionalen Liebeskummer-Track mit dem Titel „Get Her Back“. Aber all das schien die 38-jährige Schauspielerin kaltzulassen.

Sie sehen sich kaum noch

In einem Interview, das Robin Thicke im Juli dieses Jahres gab, musste der Sänger sich und der Welt eingestehen, dass er seine Frau in den letzten vier Monaten nicht gesehen hat. „Wir haben uns getrennt, weil wir einfach für eine gewisse Zeit nicht mehr zusammen sein können. Es gibt hundert verschiedene Gründe dafür und keinen ganz bestimmten“, so Thicke damals.

„Sie ist das tollste Mädchen auf der ganzen Welt, eine wundervolle Mutter und immer noch die beste Freundin die ich habe. Ich wünsche ihr nur das Beste für die Zukunft“, erklärte Robin weiter.

Vor kurzem gestand der "Blurred Lines"-Star dann auch, dass er schon länger mit massiven Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen hat. Im Zuge der Trennung soll sich besonders sein Trinkverhalten verschlimmert haben.

Invalid Scald ID.

Bild: Amazon

Highschool-Traumpaar

Patton traf Thicke in einem Club, als sie gerade mal 15 Jahre alt war. Seitdem waren sie ein Paar und heirateten schließlich 2005. Dieses Jahr im Februar gaben sie dann ihre Trennung bekannt.

„Wir kennen uns, seit wir Teenager sind. Alles was ich dazu sagen kann ist, dass uns eine tiefe und innige Liebe verbindet, die schon immer da war und immer da sein wird“, gestand Paula zuletzt in einem Interview mit Vanity Fair.