Drake und Will Smith haben erst vor Kurzem gemeinsam im Studio gearbeitet. Jetzt zeigte sich der Schauspieler bei Drake’s OVO Festival in Toronto. 
 
Will Smith Jamie Mccarthy

Will Smith, von Jamie Mccarthy / GettyImages

Smith steht hinter Drake
Der US-amerikanische Schauspieler Will Smith hat sich am vergangenen Wochenende auf dem "OVO Festival" in Toronto gezeigt und unterstützte damit Drake.
 
Drake und der aus Philadelphia stammende Rapper Meek Mill streiten sich derzeit heftig. Mill wirft seinem Kollegen vor, dass er nicht seine eigenen Rhymes schreiben würde und somit bei anderen klaut. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden US-Rappern.

Mit dem Song "Wanna Know" disste Meek Mill Drake erst kürzlich. Mit seinem Besuch setzte Smith ein deutliches Zeichen. Der ebenfalls aus Philadelphia stammende Star zeigt, dass er auf Drake’s Seite steht.

Will Smith

Will Smith, von Kevin Winter / GettyImages

Drake und Smith gemeinsam im Studio
Einige Stimmen sind der Meinung, dass Smith’s Auftritt in Toronto nur eine weitere Stichelei gegen Meek Mill sei. Es ist aber bekannt, dass der Schauspieler mit Drizzy erst kürzlich zusammen im Studio war. Letzten Monat, während eines Interviews mit seinem Sohn Jaden, enthüllte der US-Star, dass er mit Drake  an neuer Musik gearbeitet und diese anschließend aufgenommen hat.

Drake

Drake, von Kevin Winter / GettyImages

OVO Festival zieht Stars an
Neben Will Smith zeigten sich dieses Jahr auch viele andere Stars in Toronto. So sind zum Beispiel J. Cole, Big Sean und YG aufgetreten. Ungeachtet des Auftritts von Smith, scheint es, dass die Feindschaft zwischen den beiden Rappern sich langsam aber sicher beruhigt.