Die Foo Fighters waren jetzt auf großer Australientour. Aber bevor sie ihre Konzertreihe beenden konnten, musste Frontman Dave Grohl noch auf einen Abstecher in die USA, um seine Pflichten als Vater zu erfüllen.


Dave Grohl Jason Merritt

Bild: GettyImages/JasonMerritt

Seine Plichten als Vater sind wichtiger!

Rocker Dave Grohl hat am Wochenende ein Foo Fighters Konzert in Australien verschoben, um in die USA zurückzufliegen und mit seiner Tochter auf einen Ball zu gehen.

Die Band sollte ihre Australien Tour eigentlich am vergangen Samstag in Perth beenden, das Konzert wurde jedoch einen Tag nach hinten verschoben, weil Grohl seine Pflichten als Vater erfüllen wollte.

Foo Fighters Stephen Lovekin

Bild: GettyImages/StephenLovekin

Er war zum Glück rechtzeitig zurück!

Der Frontmann der Band hatte eine strapaziöse Reise auf seinem Flug von Australien in sein Zuhause, Kalifornien. Er hat es jedoch rechtzeitig wieder zurück nach Down Under geschafft,  um die verschobene Show im "Nib Stadium" in Perth spielen zu können und die Tour gemeinsam mit seinen Jungs abzuschließen.

Grohl hat mit seiner Frau Jordyn Blum drei Töchter.