50 Cent Jim Mcisaac
Bild: GettyImages/JimMcIsaac
50 Cent Jim Mcisaac
Eine Millionen Euro? Nein, danke!

50 Cent lehnte Plattendeal ab

Als 50 Cent gerade durchstarten wollte, traf er wohl die beste Entscheidung seines Lebens.

So wurde er entdeckt!

50 Cent erblickte unter dem bürgerlichen Namen Curtis James Jackson III vor knapp 40 Jahren das Licht der Welt. Schon immer wollte er berühmt und für seine Musik bekannt werden.

Als 50 dann sein eigenes Album „Guess Who’s Back“ im Jahr 2002 auf den Markt brachte, wurde er von Eminem und Dr. Dre entdeckt… Oder war die Story im eigentlichen doch ganz anders?!

Eminem Dre 50 Cent Frank Micelotta
Bild: GettyImages/FrankMicelotta
Eminem Dre 50 Cent Frank Micelotta

Er lehnte einen Major-Deal ab!

50 Cent wurde erst von Scouts des Labels Universal entdeckt. Diese boten ihm dann einen Plattenvertrag im Wert von 1.000.000 Euro an. Nach einen Nächten, in denen er über diesen Deal nachdachte, lehnte er das Gebot ab und wollte nichts mit einem Major-Label zu tun haben“, gestand ein Insider.

Stattdessen jedoch, wartete 50 einfach ab und wurde belohnt. „Er hat immer an sich geglaubt und plötzlich kam ein Angebot von Eminem persönlich. Also vereinbarten sie ein Meeting und er wurde zum Rapper bei ‚Shady Records‘.“

Schlecht war der Deal anscheinen nicht. Mittlerweile hat 50 Cent Millionen von Platten verkauft und ist für Hits wie „Candy Shop (Lyrics)“ und „Do You Think About Me (Lyrics)“ bekannt.