Fast wurde sie von Models totgetrampelt, dann halb von den Teilen eines feststeckenden Fahrstuhls erschlagen: Ohne Zweifel ist Ariana Grande der Inbegriff einer Kämpferin, die sich täglich für ihre Fans in den nahezu wagemutigen Todeskampf des Pop-Business stürzt. 

Lang lebe Ariana! 

Dass Ariana Grande noch am Leben ist, ist gerade zu ein Wunder. Die schöne Sängerin, die nach eigenen Aussagen schon gefühlte 20 Mal “fast gestorben” wäre, weiht trotz allen Nahtoderfahrungen noch immer unter uns. Hier die Top-Momente ein mal zusammengefasst:

#1 - Vom Victoria Secret-Engel erschlagen

Als Ariana Grande bei der Victoria Secret Show im Dezember 2014 auftrat, wurde sie FAST von den Flügeln des Models am Kopf getroffen und zu Boden geworfen… FAST

#2 - Zu Tode gelacht

Weil ihr Job so viel Spaß macht, wäre Ariana auf dem Filmset zu einem ihrer Musikvideos FAST vor Lachen gestorben … FAST!

#3 - Tödlicher Anschlag einer Fliege  

Als ihr eines morgens eine Fliege ins Ohr flog, hätte diese Ariana FAST getötet … FAST! Das Drama konnte jedoch abgewendet werden. Danach gab es Pfannkuchen zum Frühstück. 

#4 - Tödliches Konfetti

Bei einem Auftritt in New York City, USA, wäre Ariana Grande FAST auf dem Konfetti ausgerutscht und gestorben … FAST

Dies beweist: Das Leben als Popstar ist nicht leicht und es lauern viele Tücken hinter jeder Ecke, die einen FAST das Leben kosten könnten …. FAST