Im aktuellen Interview mit 'Style.com' redet der Rapper über alles, was ihn bewegt. Ob zum Thema Fashion, Kim oder die Beerdigung seines Opas, Kanye spricht nun Klartext!

Kanye West Pascal Le Segretain 1

Bild: GettyImages/PascalLeSegretain

 

„Körper aller Körper“

Dass Kanye immer hinter seiner Ehefrau Kim Kardashian steht, hat er schon früher bewiesen. In seinem neuesten Interview zeigt er wieder, wie sehr er seinen Reality-Star doch vergöttert.  

 

Der Musiker ist der festen Überzeugung, dass das goldene Kleid, welches Kim während der Grammy Verleihung trug, dass beste Outfit aller Zeiten auf dem roten Teppich war. Außerdem hat Kim auch noch den „Körper aller Körper,“ verkündete der US-Amerikaner im Interview.


Kanye kann nicht aufhören über seine bessere Hälfte zu reden und sagte: „Kim hat mich modisch schon immer inspiriert. Als wir angefangen haben uns kennenzulernen, hat die Modewelt mir den Rücken zugewandt. Sie wollten den 'Reality-Star' einfach nicht an meiner Seite akzeptieren.“

 

Kanye Jason Merritt

Bild: GettyImages/JasonMerritt

Mode ist seine Leidenschaft

Beim Thema Mode ist der Rapper und Designer immer sehr gesprächig. Seine eigene Show während der Fashion Week in New York fand er jedoch nicht ganz so gut.

 

„Es tut mir leid, dass die Leute so lange warten mussten. Er war meine erste Show seit über drei Jahren und ich habe alle mehr als eine Stunde warten lassen. Ich bin auch nur ein Mensch, ich bin nicht immer pünktlich, ich habe nicht immer Recht, aber meine Absichten sind immer gut und ehrlich." Soviel zur Selbstreflektion von Kanye!

 

Kanye Theo Wargo

Bild: GettyImages/TheoWargo

 

Selbst die Beerdigung war chic!

Und dann schwelgt der Superstar auch noch in alten Erinnerungen: „Die Beerdigung meines Opas war besser als jede Fashion Show in Paris.

 

Ich schaue nach rechts und die Person neben mir ist chic und nett. Ich schaue nach links und der Mensch an meiner anderen Seite ist auch chic und nett. Nur chic sein reicht nicht, es ist besser, nett zu sein, als nur gut auszusehen."

 

Seine Liebe zur Mode hat der Designer durch seine Familie entdeckt und lieben gelernt. Momentan arbeitet der Rapper an seiner neuesten Idee - stylischen Schuluniformen für Kinder und Teenager.