Auch Monate nach der Trennung von Calvin Harris und Rita Ora scheint sie noch immer an ihm zu hängen. Bei der offiziellen After Party der Grammys gingen die beiden sich aus dem Weg.

Calvin Harris Aarika Wolf Jason Merritt

Bild: GettyImages/JasonMerritt

Die Trennung sitzt tief!

Calvin Harris und Rita Ora waren lange Zeit ein Paar, bevor die Beziehung im vergangenen Jahr den Bach herunter ging. Der eigentliche Grund der Trennung wurde bislang noch immer nicht bestätigt. Gerüchten zufolge konnte Rita Calvins Prioritäten nicht nachvollziehen.

„Die beiden haben nie viel Zeit zusammen verbracht, da beide Superstars sind und ständig durch die Welt jetten. Als Calvin jedoch kurzfristig nach Los Angeles geflogen ist und Rita [die sich zur selben Zeit dort aufgehalten hat] nicht Bescheid gegeben hat, eskalierte ein Streit der beiden“, erzählte ein Insider dem „Us Weekly“ Magazin im vergangenen September.

Calvin Harris Rita Ora Anthony Harvey

Bild: GettyImages/AnthonyHarvey

Sie wollen noch immer keinen Kontakt haben!

Nach der Trennung ging Calvin Harris sogar so weit, dass er seiner Ex verboten hat, ihre gemeinsamen Songs öffentlich zu performen. Daraufhin musste Rita Ora ihren Auftritt bei den „Nickelodeon“ Awards im Spätsommer absagen, da ihr Track „I Will Never Let You Down (Lyrics)“ vom Hit-DJ geschrieben und produziert wurde.

Und auch jetzt, Monate nach der Trennung gehen sich die beiden aus dem Weg.

Rita Ora Joe Scarnici

Bild: GettyImages/JoeScarnici

Sie gingen sich aus dem Weg

Bei der offiziellen After Party von GQ und Giorgio Armani erschien Calvin Harris mit seiner Modelfreundin Aarika Wolf. Rita Ora hingegen kam ohne Begleitung, ließ sich jedoch von einem Angestellten den Weg zum Backstage Bereich zeigen, um Calvin nicht begrüßen zu müssen.

„Rita will Calvin momentan einfach nicht sehen. Sie hängt noch immer an ihm, auch wenn sie bereits in einer neuen Beziehung ist“, gestand ein Insider den Reportern.