Seit Rita Ora eine Nebenrolle in „Fifty Shades of Grey” übernommen hat, kann sich die Musikerin vor Rollenangeboten kaum noch retten.

Rita Ora Filmrollen Hollywood

Bild: Jaguar PS/Shutterstock.com

Gelingt ihr jetzt der Durchbruch als Schauspielerin?

Die 23-Jährige stand 2004 das erste Mal für einen TV-Film vor der Kamera.  Neun Jahre später übernahm sie dann eine kleine Rolle in „Fast & Furious 6“. Ab Februar 2015 wird sie dann als Christian Greys Schwester Mia in dem heißersehnten Streifen „Fifty Shades of Grey”  auf der Leinwand zu sehen sein.

Wie Rita Ora jetzt selbst verkündete, wird dieser Auftritt sicherlich nicht ihr letzter als Schauspielerin gewesen sein. Angeblich kann sie die Ex von Calvin Harris vor Angeboten kaum retten.

Rita Ora Fifty Shades Of Grey

Bild: Featureflash/Shutterstock.com

"'Shades of Grey' hat mir viele Türen geöffnet"

“Für mich war ‘Shades of Grey’ eine unglaubliche Chance. Obwohl es nur eine kleinere Rolle ist und ich nicht lange im Film zu sehen bin, hat mir dieser Job schon so viele Türen geöffnet.  Da kommt noch viel mehr, was ich bisher noch nicht angekündigt habe. Ich bekomme sehr viele Angebote; ständig klingelt das Telefon“, so Rita.

Hollywood- Produzent Harvey Weinstein gehört schon jetzt zu den Fans der Künstlerin. Er schwärmte kürzlich erst in den höchsten Tönen von ihr und bezeichnete sie als „seine größte Entdeckung“.