Rihanna wagt sich auf neues Terrain vor und wird im Dezember das erste Mal bei einer großen Gala als Moderatorin auf der Bühne stehen.

Rihanna Diamond Ball

Bild: DFree/Shutterstock.com

RiRi wird den „Diamond Ball“ präsentieren; eine Veranstaltung die zum ersten Mal zugunsten der Clara Lionel Foundation stattfinden wird.

Rihanna engagiert sich

Die Sängerin, die gerade kurz vor dem Release ihres neuen Albums steht, gründete vor zwei Jahren selbst die Wohltätigkeitsorganisation und benannte sie nach ihren Großeltern. Die Clara Lionel Foundation setzt sich für Bildung und bessere medizinische Versorgung in verschiedenen Ländern der Welt ein.

Am 11.12.2014 wird nun zum ersten Mal der “Diamond Ball” in Beverly Hills über die Bühne gehen. Alle Einnahmen aus Ticketverkäufen, sowie alle Spenden, die an diesem Abend gesammelt werden, fließen in Rihannas Wohltätigkeitsorganisation.

Rihanna Clara Lionel Foundation

Bild: Jaguar PS/Shutterstock.com

"Es gibt nichts, auf das ich mehr stolz sein könnte"

Die Musikerin selbst erklärte zu dem bevorstehenden Event: „Einer der großen Vorteile meines Jobs war es, dass ich die Clara Lionel Foundation zu Ehren meiner Großeltern ins Leben rufen konnte. (...)

Es gibt nichts, auf das ich mehr stolz bin und wir haben gerade erst mit unserer Arbeit begonnen. Ich bin sehr aufgeregt das Projekt fortzuführen und begeistert den ersten ‚Diamond Ball‘ präsentieren und moderieren zu dürfen. Eine Veranstaltung, die Eleganz und Inspiration verspricht.“