Nachdem er sich monatelang in Schweigen gehüllt hatte, bestätige Ed Sheeran jetzt, dass es sich bei seiner Single „Don’t“ um einen astreinen Disstrack gegen Ellie Goulding und Niall Horan handelt.

Ed Sheeran Don T Ellie Goulding

Bild: Jaguar PS/Shutterstock.com

 

Gegenüber der britischen Presse erklärte Ed jetzt, dass es in „Don’t“ um Ellie Goulding und One Direction-Star Niall Horan geht. Mittlerweile habe er mit der Sache aber komplett abgeschlossen.

Ed bricht sein Schweigen

Bereits im April dieses Jahres veröffentlichte der Brite den Track und unmittelbar nach dem Release kursierten Gerüchte, die Nummer würde sich um Ellies Affäre mit Niall Horan drehen, während sie noch mit Ed liiert war. Der Musiker selbst äußerte sich nie zu Berichten dieser Art.

Lyrics wie „I never saw him as a threat, ’Til you disappeared with him to have sex" und "You were looking for a lover to BURN" galten aber direkt als klares Statement.

Ellie Goulding Niall Horan

Bild: Jaguar PS/Shutterstock.com

In einem Interview wurde Ed Sheeran vor kurzem gefragt, ob er Niall Horan mittlerweile verziehen habe. Darauf antwortete er: „Ich denke schon. Ich habe mich mittlerweile abgeregt und bin nicht mehr so wütend wie damals, als ich ‚Don’t‘ geschrieben habe.“

Keine negativen Gefühle mehr

Außerdem betonte der Sänger, dass er glücklich sei, dass ihm dieses Beziehungsdebakel zumindest zu einem Nummer-eins-Hit verholfen habe. „Das war’s dann eben. Ich bin dankbar, dass ich aus der Sache noch einen guten Song machen konnte“, so Sheeran.

Mittlerweile ist der Künstler mit der Griechin Athina Andrelos liiert. Deshalb sei es auch kein Problem mehr für ihn, „Don’t“ live zu performen.

Er erzählte unlängst: „Ich habe das Gefühl, der Song handelt von keiner bestimmten Person mehr. Ich stecke nicht mehr in der Sache drin. Wenn man eine Person über lange Zeit mit einem Track verbindet, wird es irgendwann schwierig die Nummer immer und immer wieder live zu spielen“.

Mit Niall versteht sich Ed nun bestens

Ob die Stimmung zwischen ihm und Ellie Goulding mittlerweile auch wieder besser sei, wollte Ed Sheeran nicht verraten.

Mit Niall Horan versteht sich der britische Musiker aber offenbar bestens. Die beiden wurden erst vor kurzem beim gemeinsamen Feiern in Las Vegas gesichtet.