Die neue Ed Sheeran Wachsfigur in Madame Tussauds findet vor allem wegen der Beule in der Hose großen Anklang.
 
Ed Sheeran

Ed Sheeran, von GettyImages / Cindy Ord

Ed gibt's jetzt auch in Wachs
Vergangenen Donnerstag wurde in „Madame Tussauds“ in New York City endlich die neue Ed Sheeran Wachsfigur vorgestellt – und zwar vom „Thinking Out Loud“ Star höchstpersönlich. Ed war sichtlich angetan von der Wachsfigur und posierte bereitwillig für Fotos und schoss sogar ein paar Selfies.

Ed Sheeran

Ed Sheeran, von GettyImages / Cindy Ord

Das Beste am Mann
Via Twitter verkündete er außerdem, was ihm am besten an der Figur gefallen hat: Die großzügige Beule in der Hose. „Ich habe meine Wachsfigur in Madam Tussauds getroffen, er hat nicht viel gesagt, hatte aber eine große Beule in der Hose, es ist also alles in Ordnung.“

Die Figur ist Eds wahres Ebenbild! Zur Herstellung musste der Sänger nämlich drei Stunden lang in hautengen Shorts und einem Top vermessen werden.

Wie seine Eltern wohl auf die Beule reagierten?
Im Vorfeld der Veröffentlichung sagte Sheeran in einem Interview, dass seine Eltern die Figur sicher ‚merkwürdig‘ finden würden: „Ich bin gespannt wie meine Eltern es finden werden. Ich denke, so zu sehen was sie kreiert haben wird etwas merkwürdig für die beiden.“