Maroon 5 coverten jetzt Pharrell Williams' Megahit „Happy“ und verwandelten den Gute-Laune-Track in eine akustische Ballade.


„Happy“ mal ganz anders

In der „Live Lounge“ von BBC Radio One geben sich regelmäßig hochkarätige Künstler die Ehre, um Tracks ihrer Kollegen neu zu interpretieren. Jared Leto versuchte sich zum Beispiel an Rihannas Hit "Stay" und die Jungs von Bastille verpassten Miley Cyrus' Song "We Can't Stop" einen rockigen Touch. Nun waren auch Adam Levine und seine Bandkollegen in der Sendung zu Gast und hatten eine ganz besondere Nummer im Gepäck. 

Maroon 5 nahmen sich nämlich den Megahit "Happy" von Pharrell Williams vor und verwandelten den Gute-Laune-Track in eine coole, sehr gechillte Ballade.

Adam und Pharrell bei „The Voice“

Adam Levine und Pharrell Williams werden ab dem 22. September gemeinsam bei der US-Version der Castingshow „The Voice“ in der Jury sitzen. Vielleicht wird man die zwei Künstler dann  auch mal zusammen auf der Bühne sehen, wie sie gemeinsam einen ihrer Hits performen.

Maroon 5s neues Album „V“ ist übrigens erst letzte Woche (02.09.) erschienen und hat bis jetzt bereits 164.000 CD-Verkäufe und Downloads zu verzeichnen. Der erste Platz der US-Albumcharts sollte Adam, Jesse, Mickey, James, Matt und PJ  damit eigentlich schon so gut wie sicher sein.