Der Kanadier ließ seine Freundin per Privatjet einfliegen und soll über eine Milliarde Dollar auf dem Konto haben.

Drake.jpg

Credit: picture alliance / Hoo-me.com / MediaPunch

Lacht über Aussagen
Drake ist einer der gefragtesten Rapper unserer Zeit. Allein auf Spotify konnte sich der Kanadier im Januar 2021 freuen, der erste Künstler überhaupt zu sein, der über 50 Milliarden Streams generiert hat. 35.704.203.269 Aufrufe hatte Drake zum damaligen Zeitpunkt im Alleingag akkumuliert, während weitere 14.297.795.559 Streams dank Kollaborationen wie zum Beispiel “POPSTAR” mit DJ Khaled und “Life Is Good” mit Future entstanden waren. Passend dazu soll er für seine ganzen Klicks zwischen 248.161.500 und 347.426.100 Euro [errechnet aus $0.006 / $0.0084 pro Stream in Euro] erwirtschaftet haben.

Doch Drake selbst lachte über die Aufdeckung vom Wirtschaftsmagazin Forbes, welches sein Jahresgehalt aus 2021 auf 50 Millionen Dollar schätzte … 

Ist bereits ein Milliardär
Glaubt man den Worten von Nicki Minaj, so ist der Kanadier bereits Milliardär und hat weit mehr als “nur 50 Millionen Dollar” in 2021 verdient. Die Rapperin wurde per Privatjet nach Toronto geflogen und erklärte: “Das passiert, wenn man einen sehr reichen, reichen kanadischen Freund hat, der der einzige Milliardär ist, den ich kenne, der nicht will, dass die Leute wissen, dass er ein Milliardär ist.”

Ebenfalls fügte Nicki hinzu, dass Drake sehr bescheiden sei und niemals mit seinem Kontostand prahlen würde. ”Das verstehe ich schon. Dennoch liebe ich diesen Privatjet”, so Nicki abschließend.