Laut Eilish soll man seine Ängste durch Schreie bewältigen können.

Billie-Eilish.jpg

Credit: picture alliance / Invision / Joel C Ryan

Kein normales Leben
Billie Eilish Pirate Baird O’Connell ist in Los Angeles aufgewachsen und hat keine normale Schule besucht. Stattdessen wurde sie, gemeinsam mit Bruder FINNEAS, von ihren Eltern unterrichtet und durfte sich kreativ entfalten.

Maggie Baird und Patrick O’Connell, die vor dem großen Durchbruch ihrer Kinder ebenfalls als Schauspieler:in, Drehbuchautor:in und Musiker:in tätigt waren, haben das Geschwister-Duo unterstützt und konnten sie dennoch nicht finanziell supporten. FINNEAS erklärte: “Mein ganzes Leben lang konnten unsere Eltern uns von ihrer Arbeit als Schauspieler nie in vollem Maße finanziell unterstützen. Unser Vater arbeitete zwölf Stunden sieben Tage die Woche als Bauarbeiter für Mattel und unsere Mutter war Lehrerin. Unsere Eltern haben uns Liebe geschenkt, aber sie kannten niemanden in der Musikindustrie.”

Maggie-Baird-Billie-Eilish-Finneas-OConnell-.jpg

Credit: picture alliance / AP Images / Scott Roth

Trennungsangst
Gegenüber der Sunday Times sprach Billie nun sogar über ihre Kindheit und erklärte, dass sie bis zu ihrem elften Lebensjahr mit ihren Eltern im selben Bett geschlafen hatte. “Ich konnte nicht von Mama und Papa getrennt sein. Ich machte mir Sorgen darüber, was mit ihnen und mit mir passieren würde. Ich hatte Angst davor, dass ich vergessen werden könnte”, sagte die US-Musikerin und sprach von ihrer Trennungsangst wie folgt: “Wenn ich aufwachte, meine Eltern nicht mit im Bett lagen und das Licht aus war, habe ich geschrien, bis sie zur Tür kamen. Und ich konnte im Dunkeln nicht vom Bett steigen, weil ich sicher war, dass überall auf dem Boden Skorpione herumkrabbelten.”

Billie selbst hat ihre Ängste mittlerweile im Griff und erklärte ihren Fans während ihrer Glastonbury Festival-Show, dass sie alles Negative in ihrem Leben durch Schreien bewältigen würde. “Ich möchte, dass ihr verdammt noch mal wild um euch schlagt, schreit und mit den Füßen auf den Boden stampft. Ich möchte, dass ihr euch locker, frei und nichts anderes als diesen Moment fühlt. Ich möchte, dass ihr über die Sache nachdenkt, die euch nervt und ich möchte, dass ihr diese Sache anschreit”, so Eilish.

Beim Coachella-Festival 2022 hat sich Billie selbst ein Beispiel daran genommen und während ihrer Performance unter anderem die Lyrics von “Overheated” rausgeschrien: