Nach zwölf gemeinsamen Jahren haben sich die kolumbianische Sängerin und der spanische Fußballer getrennt.

Shakira-x-Gerard-Pique.jpg

Credit: picture alliance / AP Photo

Leben fernab vom Rampenlicht
Shakira und Gerard Piqué haben sich beim Musikvideodreh im Jahr 2010 kennen und lieben gelernt. Die Musikerin selbst hatte den offiziellen Song für die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika eingesungen und stand neben dem spanischen Fußballer für “Wake Wake (This Time For Africa)” vor der Kamera. Kurz darauf erklärte der Sportler: “Ich habe sie am Set [vom Musikvideo] getroffen, wir haben Nummern ausgetauscht. Doch alles begann erst, als wir zusammen in Südafrika waren und ich ihr eine Nachricht schrieb. Sie war bereits dort, weil sie bei der Eröffnungszeremonie gesungen hat und ich fragte sie, wie das Wetter sei. […] Und sie antwortete mir detailliert. Ich sagte zu ihr, dass wir ins Finale kommen müssen, damit ich sie noch einmal sehen kann - sie ist beim Finale aufgetreten.”

Der Spanier konnte im Anschluss an das Finale nicht nur den Sieg mit nach Hause nehmen, sondern sich auch in Shakiras Herz spielen. Im Januar 2013 kam Sohn Milan zur Welt, zwei Jahre später nahm Brüderchen Sasha den ersten Atemzug:

Die kolumbianische Musikerin selbst versucht ihre beiden Söhne seither “normal und ohne Luxus” fernab vom Rampenlicht zu erziehen.

“Ich versuche, ihnen so viel Normalität wie möglich zu geben. Ich kann nicht bestreiten, dass sie der Realität nicht entfliehen können, da ihr Vater und ich in der Öffentlichkeit stehen. Aber wir versuchen, ihnen so viel Normalität wie möglich zu bieten und wirklich als sehr einfache Leute zu leben”, sagte die “Waka Waka”-Interpretin im Interview mit “ET Canada”.

Trennung bestätigt
Ob sich Shakira und Gerard Piqué in Zukunft beim Thema Erziehung ihrer Söhne einig sein werden? Anfang Juni 2022 und nach zwölf gemeinsamen Jahren haben sich die Superstars getrennt und ein offizielles Statement veröffentlicht.

“Wir bedauern, bestätigen zu müssen, dass wir uns trennen. Wir bitten in diesem Moment zum Wohle unserer Kinder, die unsere höchste Priorität sind, um Privatsphäre. Vielen Dank im Voraus für eurer Verständnis und euren Respekt”, schrieb sie unter anderem nieder.

Während Shakira diverse Bilder mit Gerard via Instagram gelöscht hatte, soll die katalanische Tageszeitung “El Periódico” herausgefunden haben, dass sie ihren Ex in flagranti mit einer anderen Frau erwischt hatte.