Der “Faded”-Interpret wird in 2022 erneut auf Welttournee gehen und den gesamten deutschsprachigen Raum zum Bouncen bringen.

Alan-Walker.jpg

Credit: picture alliance / ZUMAPRESS.com / El Universal

Möchte Fans nicht enttäuschen
Alan Olav Walker schaffte es mit seiner vierten veröffentlichten Single an die Spitze der internationalen Charts und konnte mit “Faded” allein in Norwegen elfmal Platin abstauben. Weitere Nummer-eins-Singles wie “All Falls Down” mit Noah Cyrus und Digital Farm Animals, “Darkside” mit Au/Ra und Tomine Harket und “Alone” folgten auf dem Fuß. Doch der britisch-norwegische EDM-DJ und Musikproduzent kann seine Erfolge nicht unbeschwert feiern, stattdessen denkt er immer über den nächsten Track nach und hat Angst, seine Anhänger zu enttäuschen.

“Ich mache mir immer Sorgen darüber, was meine Fans denken werden und hoffe, dass sie sich die Musik zum Release anhören. Sie unterstützen mich aber auch immer, selbst wenn ich mal mit neuen Sounds experimentiere. Ich kann mich wirklich glücklich schätzen, solche Fans zu haben”, so Alan Walker gegenüber “Zeitjung”.

Neue Songs und Tour
Während Walkers Studioalben “Different World” und “World of Walker” bei der breiten Masse gut angekommen waren, arbeitet der EDM-DJ aktuell an einem dritten Streich. Passend dazu veröffentlichte er in 2022 bereits die Hit-Singles “Hello World”, “Headlights” und “The Drum”, …

… und kündigte ebenfalls seine nächste Welttournee an: Das Portal seiner “WalkerVerse” wurde soeben geöffnet und Fans können sich Tickets für 29 Shows in Europa und Nordamerika sichern.

Im deutschsprachigen Raum wird der “Faded”-Interpret ebenfalls fünf Shows geben. Alle Daten findest Du hier:

06. Oktober 2022 - Hamburg
07. Oktober 2022 - Düsseldorf
12. Oktober 2022 - Wien (Österreich)
14. Oktober 2022 - Zürich (Schweiz)
22. Oktober 2022 - Frankfurt